Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Maklerprovision

Die Maklerprovision ist die Vergütung für den Immobilienmakler. Sie ist immer zu zahlen, wenn der Immobilienmakler mit dem Kauf oder dem Verkauf einer Immobilie beauftragt wurde und wenn seine Bemühungen erfolgreich sind. Die Höhe der Maklerprovision ist nicht gesetzlich geregelt. Sie hängt von den örtlichen Gegebenheiten und vom Preis der Immobilie ab. Darüber hinaus können noch einige weitere Faktoren eine Rolle spielen. Für eine Immobilie, die stark nachgefragt ist oder die sich in einer günstigen Lage befindet, wird nicht selten eine höhere Maklerprovision fällig als bei einer Immobilie, wo dies nicht zutrifft. Die Maklerprovision kann unterteilt werden in die Innenprovision, die Außenprovision und verschiedene Mischformen aus beiden Varianten.

Innenprovision

Wird ein Immobilienmakler mit dem Verkauf von einer Eigentumswohnung, einem Haus oder einer anderen Immobilie beauftragt, muss der Verkäufer eine Innenprovision zahlen. Diese wird fällig, sobald der Immobilienmakler einen geeigneten Käufer gefunden hat. Da die Maklerprovision unterschiedlich hoch sein kann, sollte sich der Verkäufer genau informieren, welchen Preis der Immobilienmakler verlangt und wie hoch die ortsüblichen Tarife sind. Alle Details zur Maklerprovision und zu deren Fälligkeit müssen in einem Maklervertrag festgehalten werden.

Außenprovision

Die Außenprovision wird offen ausgewiesen und ist nicht vom Verkäufer, sondern vom Käufer zu zahlen. Sie errechnet sich aus dem Verkaufspreis der Immobilie, wovon ein bestimmter Prozentsatz fällig wird. Dieser Prozentsatz ist nicht einheitlich geregelt, sondern hängt von den ortsüblichen Gegebenheiten ab.

Mischformen

Neben der Außenprovision und der Innenprovision gibt es verschiedene Mischformen, die sowohl vom Verkäufer als auch vom Käufer einer Immobilie zu zahlen sind.
Außerdem darf nicht unerwähnt bleiben, dass eine Maklerprovision nicht nur beim Verkauf oder beim Kauf einer Immobilie, sondern auch bei der Vermietung einer Wohnung fällig wird. Sie beträgt in der Regel das Zwei- bis Dreifache der monatlichen Miete.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...