Denkmalimmobilie mit direkter Anbindung an Intel

Exposé anfordern
Highlights Beschreibung Lage

Denkmalimmobilie mit direkter Anbindung an Intel

Die historische Tuchfabrik in Burg, nur wenige Schritte von der Einkaufsmeile entfernt, präsentiert sich als ein charmantes Denkmal aus dem Jahr 1887 und wird liebevoll saniert. Die mit roten Klinkern verzierte Fassade verleiht dem Gebäude einen unverwechselbaren Charakter. Die sorgfältige Sanierung bewahrt die zeitlose Substanz, während alle Wohnungen, von 2-Zimmer-Apartments mit 62 m² bis 84 m² bis hin zu geräumigen 3- und 4-Zimmer-Wohnungen mit 74 m² bis 111 m², mit Blick auf Detail und Funktionalität gestaltet wurden. Familien finden hier großzügige Räume, die Platz für individuelle Bedürfnisse wie Gäste- oder Arbeitszimmer bieten.

Als KfW Effizienzhaus 70 EE zertifiziert, eröffnet diese Immobilie die Möglichkeit, ein zinsgünstiges Darlehen von bis zu 150.000 € mit einem Tilgungszuschuss von 37.500 € zu nutzen. Investoren profitieren zudem von bis zu 85 % abschreibungsfähigen Sanierungskosten.

Standort Burg

Burg – Ein Wirtschaftsstandort in Europa

Die Tuchfabrik befindet sich im Herzen von Burg, einer charmanten Stadt mit einer hervorragenden Infrastruktur. Nur wenige Schritte entfernt liegt die belebte Einkaufsmeile, die alles für den täglichen Bedarf bietet. Zahlreiche Restaurants, Cafés, Supermärkte, Ärzte, Apotheken sowie Bildungseinrichtungen wie Kindertagesstätten und Schulen sind leicht erreichbar, was die Gegend besonders für Familien attraktiv macht.

Burg ist auch durch den Industrie- und Gewerbepark am Stadtrand geprägt, der seit seiner Gründung 1991 kontinuierlich gewachsen ist und heute einer der wichtigsten Arbeitgeber mit über 130 Mitarbeitern ist.

Die Stadt verfügt über ausgezeichnete Verkehrsverbindungen per Straße, Schifffahrt und Bahn. Der Bahnhof mit Regionalbahn-Anschluss liegt nur etwa 500 Meter entfernt und ermöglicht eine bequeme Anreise nach Magdeburg oder Berlin ohne Auto.

Die jüngste Standortentscheidung von Intel für Magdeburg unterstreicht die Wirtschaftsdynamik der Region. Intel plant die Errichtung von zwei Chipfabriken mit einer Investition von knapp 30 Milliarden Euro, die die Gegend weiter stärken wird. Die geplante neue S-Bahn-Verbindung wird Schönebeck, Magdeburg und Burg miteinander verbinden.

Magdeburg als ein bedeutender Standort für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung profitiert von seiner zentralen Lage und gut ausgebauten Verkehrsinfrastruktur per Bahn, Auto und Schiff.

Mandana Warsideh
Ihr Ansprechpartner
Mandana Warsideh
Mandana Warsideh
Ihr Ansprechpartner
Mandana Warsideh

Anfrage zum Objekt

Denkmalimmobilie mit direkter Anbindung an Intel

Angebot ähnlicher Objekte

85 % AfA mitten in Magdeburg
Magdeburg
Wohneinheiten
59
Flächen
42,85 - 67,81 m²
Kaufpreise
177.440 - 290.905 €
Denkmal
Denkmal-Ensemble vor den Toren Leipzigs – 80 % AfA
Lützen
Wohneinheiten
14
Sanierungsanteil
80 %
Flächen
56,00 - 94,00 m²
Kaufpreise
235.620 - 396.900 €
Denkmal
Denkmal vor den Toren Hamburgs – 60 % AfA
Hollern-Twielenfleth
Wohneinheiten
5
Flächen
123,58 - 245,10 m²
Kaufpreise
526.243 - 850.189 €
Denkmal
Kapitalanlage mitten in Görlitz – KfW bereits gesichert!
Görlitz
Wohneinheiten
9
Sanierungsanteil
89 %
Flächen
67,92 - 129,02 m²
Kaufpreise
226.866 - 430.951 €
Denkmal
Denkmal mit höchster Energieeffizienz
Frankenberg
Wohneinheiten
16
Flächen
55,00 - 154,00 m²
Kaufpreise
213.570 - 522.060 €
Denkmal
Zentral gelegenes Denkmal kurz vor Magdeburg – ab 0,20 % effektivem Jahreszins
Schönebeck (Elbe)
Wohneinheiten
11
Flächen
39,49 - 92,49 m²
Kaufpreise
155.986 - 365.336 €
Denkmal
Kapitalanlage mit hohen Steuervorteilen in Top Lage von Erfurt
Erfurt
Wohneinheiten
145
Flächen
52,00 - 127,00 m²
Kaufpreise
370.000 - 640.000 €
Denkmal