Ein bedeutendes Industriedenkmal mit großer Zukunft

Exposé anfordern
Highlights Beschreibung Lage

Ein bedeutendes Industriedenkmal mit großer Zukunft

Gründerzeit trifft Backstein Expressionismus

Das Erfurter Malzwerk ist mit seiner imposanten, repräsentativen Klinkerbau­weise ein stadtbildprägendes Element gründerzeitlicher Industriearchitektur – in den 1930er Jahren ergänzt durch expressionistische Erweiterungsbauten.

Im ersten Bauabschnitt entstehen durch eine aufwändige Sanierung 145 moderne Eigentumswohnungen mit verschiedenen und zeitgemäßen Grundrissvarianten. Alle Wohnungen sind mit Parkettboden und Einbauküche hochwertig ausgestattet. Mit seinem beiden großen Querriegeln wird das MalzQuartier ein architektonisch faszinierender Mix aus Gründerzeit und Backsteinexpressionismus. Großzügige Grünflächen schaffen einen idealen Raum zum Leben und Arbeiten.

Zudem stehen den Bewohnern des Quartiers Tiefgaragen- und Außenstellplätze auf dem Areal zur Verfügung. Kapitalanleger profitieren nicht nur von der effizienten Sanierung des Ensembles sondern auch von der erhöhten Abschreibung nach § 7i EStG und können demnach ca. 72 % des Kaufpreises innerhalb von 12 Jahren abschreiben.

Standort Erfurt

Erfurt

Die Landeshauptstadt Thüringens –  eine Altstadt wie aus dem Bilderbuch. Sie bietet ideale Lebensbedingungen und hat sich wirtschaftlich bestens aufgestellt. Die reizvolle Verbindung von Tradition und Moderne macht Erfurt attraktiv für Menschen aller Generationen. Vor allem junge Menschen verlegen ihren Wohnsitz in die Landeshauptstadt, so dass diese seit 7 Jahren kontinuierlich wächst und inzwischen mehr als 207.000 Einwohner zählt.

Die Weichen sind konsequent auf Zukunft gestellt. Neben der wirtschaftlichen Stärke profitiert Erfurt von seiner politischen Bedeutung als Landeshauptstadt, der Landtag von Thüringen und das Bundesverfassungsgericht haben hier ihren Sitz. Erfurt wurde bei einem Vergleich von 350 Städten ein beachtlicher 8. Platz in Sachen Investitionsklima bescheinigt.
Für Lebensqualität sorgt ein vielseitiges Kulturangebot. Neben Museen, Galerien und Ausstellungen besitzt Erfurt den ersten Theaterneubau des 21. Jahrhunderts in Deutschland.

Mandana Warsideh
Ihr Ansprechpartner
Mandana Warsideh
Mandana Warsideh
Ihr Ansprechpartner
Mandana Warsideh

Anfrage zum Objekt

Ein bedeutendes Industriedenkmal mit großer Zukunft

Angebot ähnlicher Objekte

Tuchfabrik in Burg – Denkmal mit 85% AfA
Burg
Wohneinheiten
44
Flächen
62,00 - 111,00 m²
Kaufpreise
293.009 - 494.950 €
Denkmal
85 % AfA mitten in Magdeburg
Magdeburg
Wohneinheiten
59
Flächen
42,85 - 67,81 m²
Kaufpreise
177.440 - 290.905 €
Denkmal
Denkmal-Ensemble vor den Toren Leipzigs – 80 % AfA
Lützen
Wohneinheiten
14
Sanierungsanteil
80 %
Flächen
56,00 - 94,00 m²
Kaufpreise
235.620 - 396.900 €
Denkmal
Denkmal vor den Toren Hamburgs – 60 % AfA
Hollern-Twielenfleth
Wohneinheiten
5
Flächen
123,58 - 245,10 m²
Kaufpreise
526.243 - 850.189 €
Denkmal
Kapitalanlage mitten in Görlitz – KfW bereits gesichert!
Görlitz
Wohneinheiten
9
Sanierungsanteil
89 %
Flächen
67,92 - 129,02 m²
Kaufpreise
226.866 - 430.951 €
Denkmal
Denkmal mit höchster Energieeffizienz
Frankenberg
Wohneinheiten
16
Flächen
55,00 - 154,00 m²
Kaufpreise
213.570 - 522.060 €
Denkmal
Zentral gelegenes Denkmal kurz vor Magdeburg – ab 0,20 % effektivem Jahreszins
Schönebeck (Elbe)
Wohneinheiten
11
Flächen
39,49 - 92,49 m²
Kaufpreise
155.986 - 365.336 €
Denkmal