Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Warum Immobilien kaufen? – Die Antwort gibt es hier.

Warum Immobilien kaufen? – Die Antwort gibt es hier.

Das ist eine Frage, mit der sich potenzielle Käufer vor allem aus zwei Gründen auseinandersetzen. Die einen möchten anstelle der Mietzahlungen lieber in eine eigene Immobilie investieren, während die anderen den Immobilienkauf als Investition in eine Kapitalanlage favorisieren. Welche Gründe sprechen dafür, Immobilien zu kaufen und wie sieht die aktuelle Lage auf dem Immobilienmarkt aus?

Eigentumswohnungen im Milestone Aachen
Aachen
Wohneinheiten
219
Wohnflächen
19,58 - 90,58 m²
Kaufpreise
110.450 - 544.325 €
Neubau

Miete oder Kauf: Eine von Vernunft getragene Entscheidung

Viele Menschen träumen von einer eigenen Immobilie, von einem eigenen Haus oder von einer Eigentumswohnung. Nicht immer lässt sich dieser Traum in die Realität umsetzen. Denn er hängt von verschiedenen Faktoren ab. Maßgeblich sind das Eigenkapital, ein regelmäßiges Einkommen sowie das Preisniveau am gewünschten Wohnort. Wer sich für einen Immobilienkauf als Alternative zur Miete entscheidet, profitiert zunächst einmal davon, dass er sein eigener Herr ist und keine rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Vermieter fürchten muss. Ein Haus oder eine Wohnung selbst zu bewohnen bedeutet auch, sie nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Sofern sich das Objekt in einer gefragten Metropole oder in einer bevorzugten Wohnlage befindet, wird sie im Wert steigen. Gleichzeitig ist der Immobilienkauf eine Investition in einen Sachwert, der das eigene Vermögen mehrt und der ein mietfreies Wohnen im Alter sicherstellt. Im Gegenzug müssen sämtliche Instandhaltungs- und Renovierungsmaßnahmen eigenverantwortlich durchgeführt und finanziert werden. Eine Immobilie für den Eigenbedarf kaufen bedeutet auch, an diesem Ort dauerhaft oder zumindest für eine längere Zeit sesshaft zu werden. Auch das sollte bei einem Immobilienkauf entsprechend berücksichtigt werden.

Attraktiver Ferienpark Hambachtal im Hunsrück mit 5 % Rendite
Oberhambach
Wohneinheiten
218
Wohnflächen
69,30 - 94,80 m²
Kaufpreise
120.000 - 135.000 €
Bestand

Immobilien kaufen als Kapitalanlage

Eine andere Motivation für den Immobilienkauf ist die Investition in Immobilien als Kapitalanlage. Hier kommt es weniger auf die Finanzierung an. Im Fokus steht stattdessen die Rendite, die mit dem Immobilieninvestment erzielt werden kann. Beim Immobilien kaufen als Kapitalanlage stellt sich die Frage, welche Immobilien als Kapitalanlage geeignet sind. In Betracht kommen Wohnimmobilien unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit, die vermietet werden. Als Kapitalanlage eignen sich insbesondere denkmalgeschützte Immobilien, deren Attraktivität vorrangig auf dem Steuerspareffekt basiert. Höhere Renditen sind beim Kauf von Seniorenwohnungen oder Pflegeappartements als Kapitalanlage zu erwarten. Sie sind auch deshalb als Investment beliebt, weil der damit verbundene Verwaltungsaufwand vergleichsweise gering ist.

Stilvolle Stadtvilla am Marktplatz in Krefeld - Uerdingen
Uerdingen
Wohneinheiten
8
Sanierungsanteil
60 %%
Wohnflächen
53,69 - 104,23 m²
Kaufpreise
240.840 - 469.035 €
Denkmal

Immobilienkauf aktuell: Die Niedrigzinsen locken

Die aktuelle Situation ist für Immobilienkäufe verlockend. Die Mieten steigen insbesondere in Großstädten und Ballungszentren weiter an. Diese Entwicklung wird durch ein knapper werdendes Angebot an Wohnraum noch begünstigt. Gleichzeitig befinden sich die Bauzinsen auch weiterhin auf einem niedrigen Niveau, was den Immobilienkauf attraktiv bleiben lässt. Dies gilt umso mehr vor dem Hintergrund, dass aufgrund der Niedrigzinspolitik geldwerte Kapitalanlagen gegenüber dem Investment in Sachwerte, zum Beispiel in Immobilien, weiter an Bedeutung verlieren.

Der Immobilienkauf wird in den meisten Fällen von der Finanzierung abhängen. Wer hier sorgfältig plant und rechnet, kann Kosten einsparen. Das gilt nicht nur für das Finanzierungsmodell. Wichtig ist, sich die niedrigen Zinsen durch eine möglichst lange Zinsbindungsfrist zu sichern. Einsparpotenzial bieten auch die Fördermöglichkeiten, zum Beispiel durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau), die bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen günstige Kredite oder Zuschüsse gewährt, die auch mit anderen Finanzierungsmöglichkeiten kombinierbar sind. Daneben gibt es weitere Förderungen, zum Beispiel auf Landesebene oder auch im regionalen Bereich.

“Wissen ist Macht”. Das gilt auch für den Immobilienkauf. Denn nur wer sich informiert und sorgfältig abwägt, kann auf dieser Grundlage die richtige Entscheidung treffen.

Einmaliges Investment mit erhöhter Abschreibung bei Köln
Köln
Wohneinheiten
26
Sanierungsanteil
65%
Wohnflächen
40,89 - 117,03 m²
Kaufpreise
198.317 - 572.277 €
Denkmal