Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Der Boom der Pflegeimmobilie geht weiter

Der Boom der Pflegeimmobilie geht weiter

Im August wurde der Marktbericht zum Thema Pflegeimmobilien Deutschland 2016 veröffentlicht. Dieser wurde von Savills in Auftrag gegeben und bestätigt 2016 als Ausnahmejahr. Es ist kein Geheimnis, dass es sich bei Pflegeimmobilien um einen Wachstumsmarkt handelt. Bis 2030 werden dank demografischen Wandels noch ca. 300.000 Betten benötigt. Der Markt für Pflegeheime ist auf dem Investmentmarkt noch eine Nische. Er hat nur einen Anteil von 1 bis 3 % am gesamten gewerblichen Transaktionsvolumen. Das durchschnittliche Transaktionsvolumen der letzten fünf Jahre liegt bei knapp 420 Mio. Euro. In diesem Jahr sind es bis jetzt bereits 750 Mio. Euro. Die Experten vermuten, dass 2016 sogar das Rekordvolumen von 2006 erreicht werden kann. Dieses lag bei 1,2 Mrd. Euro.

Pflegeappartements und betreute Wohnungen im Pflegezentrum Unterammergau
Unterammergau
Wohneinheiten
116
Wohnflächen
44,26 - 154,79 m²
Kaufpreise
142.104 - 497.581 €
Pflege

Interessant ist, dass laut Marktbericht der Ort bei Pflegeimmobilien eine untergeordnete Rolle spielt. Für die Besitzer sind Auslastung und die Betreiberqualität ausschlaggebend.

18 Pflegeappartements im Seniorenzentrum am Backhausplatz in Aßlar
Aßlar
Wohneinheiten
18
Wohnflächen
707,82 m²
Kaufpreise
2.000.000 €
Pflege

Investieren Sie jetzt in eine Pflegeimmobilie – Alle Vorteile auf einen Blick

  • 20-Jahres-Mietverträge! Mietzahlung auch bei Leerstand Ihrer Wohneinheit.
  • Grundbuchliche Absicherung! Sie haben alle Rechte an der Wohnung und können diese vererben, verschenken, beleihen oder verkaufen.
  • Indexierte Mietverträge! Automatische Erhöhung der Miete bei Inflation.
  • Keine Nebenkostenabrechnungen! Der Betreiber ist verantwortlich für die Abführung von Strom, Wasser, Gas und Versicherung.
  • Günstige Finanzierung! Nutzen Sie ein immer noch niedriges Zinsniveau.
  • Instandhaltung nur für Dach und Fach! Der Betreiber ist für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich.
  • Kein Mieterkontakt! Die Vermietung Ihres Appartements ist Betreibersache.
  • Steuerliche Vorteile durch Abschreibungen! Holen Sie sich so einen Teil Ihrer Einkommensteuer vom Finanzamt zurück.
  • Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt der Zukunft! Schon heute kann vielerorts der Bedarf an Pflegeplätzen nicht mehr gedeckt werden. Es bestehen zum Teil lange Wartelisten.