Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?
Alte Schule Markkleeberg – Denkmalimmobilie vor den Toren Leipzigs

Alte Schule Markkleeberg – Denkmalimmobilie vor den Toren Leipzigs

Vor den Toren Leipzigs in Markkleeberg beginnt die Sanierung der „Alten Schule“. Das Haus wurde 1908 als Schulgebäude im historischen Ortskern erbaut. Heute steht der Altbau unter Denkmalschutz. Hier entstehen 14 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 33 und 96 m². Bei der aufwändigen Sanierung werden neue Elemente der historischen Bausubstanz angepasst.

Die Lage

Markkleeberg liegt südlich der Messe- und Musikstadt Leipzig im Naherholungsgebiet „Leipziger Neuseenland“. Die Stadt wird umrahmt von zwei großen Seen und ausgedehnten Waldgebieten. Markkleeberg profitiert von der prosperierenden Entwicklung Leipzigs.

Markkleeberg ist vor den Toren Leipzigs gelegen. Die Bewohner der „Alten Schule“ finden hier Ruhe und Entspannung trotz Großstadt. Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Entspannung und Angebote für die Freizeit bietet das Naherholungsgebiet. Durch den öffentlichen Nahverkehr ist Markkleeberg Wachau an Leipzig angebunden.

Gute Gründe für Kapitalanleger: Abschreibung und Förder-Möglichkeiten

Der Sanierungsanteil bei dieser Denkmalimmobilie beträgt ca. 75 %. Nach § 7h können diese als Abschreibung geltend gemacht werden.
Durch die Sanierung erhält die „Alte Schule“ nicht nur eine moderne Ausstattung. Sie erhält auch den Standard des KfW-Effizienzhauses Denkmal. Die mögliche Förderung der KfW liegt damit bei bis zu 100.000 € je Wohneinheit. Hierfür kann ein Tilgungszuschuss von 12,5 % beantragt werden. Außerdem können die Wohnungseinheiten nach KfW 159 altersgerecht umgebaut werden. Dies bringt eine zusätzliche Förderung von bis zu 50.000 €. Der Zinssatz beträgt dabei ab 0,75 %.

Denkmalimmobilie „Alte Schule“ –auf einen Blick:

  • Wunderschöne und funktionale Grundrisse
  • Höchste Austattungsqualität
  • KfW-Effizienzhaus Denkmal
  • Steuerliche Absetzung des Sanierungsanteils
  • Moderne energiesparende Technologie
  • Bestlage nahe des Markkleeberger Sees vor den Toren Leipzigs
  • Ausgezeichnete Infrastruktur