Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?

Denkmalimmobilien in Krefeld

Krefeld liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Die Stadt hat circa 225.000 Einwohner und liegt am linken Rheinufer. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde in der Region Seide produziert, weshalb die Stadt den Spitznamen Samt- und Seidenstadt erhielt. Krefeld kann als Speckgürtel der Landeshauptstadt Düsseldorf gesehen werden, in deren Regierungsbezirk sie fällt. Die Stadt hatte ihren großen Aufschwung im 18. Jahrhundert, als die Textilindustrie Einzug erhielt. Die Seiden wurden von hier in die ganze Welt exportiert und hatten einen hervorragenden Ruf. Unter anderem stellte der Vatikan aus ihnen prunkvolle und kostbare Messgewänder her. Leider wurde die Produktion der Seidenbranche in den 60er Jahren rar gestoppt, nachdem im Vatikanischen Konzil der Kauf von Seidengewändern verboten wurde. Die Wirtschaftsbranchen in Krefeld mussten sich in einem langen Prozess umstellen. Erst durch mehrere Stadterweiterungen wurde Krefeld zur Großstadt, bei denen Gemeinden wie Uerdingen oder Fischeln der Stadtreform zum Opfer fielen. Heute lebt die Samt- und Seidenstadt von einer ausgewogenen Industrie.

Industriemix am Rhein

Krefeld hat wie viele Städte an Rhein und Ruhr einen Wandel seiner Industrie hinter sich gebracht. Von der Textilbranche musste sich die Stadt langsam verabschieden und sich neue Wirtschaftszweige suchen. In der Samt- und Seidenstadt hat der Bayerkonzern ein Werk, sodass Arbeitsplätze in der chemischen Industrie existieren. Gleiches gilt für die Unternehmen Evonik und Henkel. In der Metallbranche ist Thyssen in der Stadt ansässig und im Fahrzeugbau lässt Siemens Züge fertigen. Weitere bekannte Firmen haben in Krefeld ihren Haupt- oder Deutschlandsitz. Hierzu zählen der Anbieter für Haustierbedarf Fressnapf, die japanischen Hersteller Kawei, Toshiba und Canon, das Männermagazin Hustler sowie der Genussmittelhersteller Dextro Energy. Doch nicht nur durch seine starken Arbeitgeber kann die Stadt punkten. Krefeld hat einen hervorragenden Anschluss an die Verkehrssysteme. Die Autobahnen A44 und A57 führen durch die Stadt, der öffentliche Nahverkehr ist mit dem gesamten Metropolgebiet Rhein-Ruhr verbunden und der Flughafen Düsseldorf liegt nur wenige Kilometer entfernt. Kulturinteressierte können in der Stadt die Kulturfabrik besuchen, in der nationale und internationale Musikgrößen auftreten. Kunst wird im Kaiser-Wilhelm-Museum und im Haus Lange ausgestellt. Sportfans gehen zum berühmten Eishockeyclub Krefelder Pinguine und Erholungssuchende werden in den zahlreichen Parks und Grünanlagen fündig, wozu neben der Rheinpromenade auch Wälder wie Hülser Bruch und Stadtwald zählen.

Denkmalgeschützte Immobilien in Uerdingen

Krefeld besitzt einige interessante Denkmalimmobilien, die größtenteils im Stadtteil Uerdingen anzutreffen sind. Hierzu zählt auch die Ter-Meer-Siedlung aus dem Jahr 1922. Diese ist nach dem Gründer Edmund ter Meer benannt, der die Häuser für die Arbeiter seiner Farbenwerke errichten ließ. Bei der Siedlung handelt es sich um zahlreiche Denkmalimmobilien in Form von Backsteinbauten in einer Kombination aus Neobarock und Heimatstil. Die Siedlung beinhaltet Torbögen, einen Platz und mehrere Straßen und Gänge. Weitere denkmalgeschützte Immobilien befinden sich auch in der Uerdinger Straße, wo renovierte Reihenwohnungen mit verzierter Fassade aus weißem Putz zu finden sind. Gleiches gilt für die Dionysiusstraße und den Alexanderplatz in der Stadtmitte von Krefeld, die mit ihren Denkmalimmobilien Investoren überzeugen können. Das Stadtbild von Uerdingen ist geprägt durch Bauten aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Diese Häuserzeilen sind zwei- oder dreigeschossig und beinhalten neben Geschäften auch Wohnungen in den oberen Stockwerken. Besondere denkmalgeschützte Immobilien bilden die Gebäude des ehemaligen Cäcilienklosters. Diese ehrwürdigen Gemäuer aus dunklem Backstein wurden von den Nonnen verlassen und dienen heute als Wohneinheiten für Senioren.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...