Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Top Investitionsstandort: Chemnitz

Top Investitionsstandort: Chemnitz

Stadt der Moderne mit wachsender Entwicklung

Das Potential ist erkannt – Chemnitz ist Schwarmstadt Nummer eins in Deutschland. Die drittgrößte Stadt der neuen Deutschen Bundesländer ist die am stärksten industrialisierte Region und entwickelt sich in den letzten Jahrzehnten hin zu einer modernen Stadt mit Raum für Kunst und Kultur. Architektur aus Historie und Moderne verschmelzen hier zu einem attraktiven Gesamtbild. Die Wiederbelebung der Innenstadt wurde seitens Stadt und Investoren mit insgesamt rund 550 Millionen Euro verwirklicht und im Jahr 2006 sogar für die gelungene Mischung mit dem DIFA- Award ausgezeichnet. Mit der Neugestaltung gehen die Entwicklung und Aufwertung der angrenzenden Quartiere einher, die ebenfalls vom Aufschwung profitieren. Wirtschaftlich überzeugt Chemnitz durch die Ansiedlung führender Unternehmen wie Thyssen-Krupp, Siemens VDO, IBM oder die Union Werkzeugmaschinen GmbH. Zudem ist Chemnitz ein wichtiger Forschungs- und Entwicklungsstandort, vorrangig im Bereich Mikrosystemtechnik.

Warum man in Chemnitz investieren sollte

  • Niedrige Kaufpreise
  • Viele neue Arbeitsplätze
  • Fortschreitendes Wirtschaftswachstum
  • Steigendes Mietzinsniveau
  • Wertsteigerungspotential
  • Solide Mieterstruktur
  • Steigende Nachfrage in begehrten Stadtteilen

Der Wohnimmobilienmarkt erhält zurzeit entscheidende Impulse. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigem Wohnraum wird aufgrund der positiven Zuwanderungszahlen und der anhaltenden Landflucht künftig weiter steigen.

Moderne Eigentumswohnung mit historischem Charme und erhöhter Abschreibung
Chemnitz
Wohneinheiten
19
Sanierungsanteil
80%
Wohnflächen
48,09 - 132,68 m²
Kaufpreise
162.657 - 464.380 €
Denkmal

19 Moderne Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung

Das historische, unter Ensemble-Denkmalschutz stehende Gebäude in der Mühlenstraße 96 wurde um 1890 erbaut und liegt ganz in der Nähe des Flusses Chemnitz, 800 m von der Innenstadt entfernt. Insgesamt entstehen 19 attraktive 3- bis 5-Zimmer-Wohnungen im begehrten und modernisierten Gründerzeit-Wohngebiet.

Die wertvolle Bausubstanz aus rotem Klinker, stilvollen Schmuckbändern und Gesimsen entführt in längst vergangene Zeiten. Im Inneren wird die Erhaltung des ursprünglichen Äußeren mit einer hochmodernen Bauweise und neuesten Techniken vervollständigt. Es wird nach innen und außen nach KfW-Standards gedämmt. Alle Räumlichkeiten werden unter anderem mit einer effizienten Fußbodenheizung, hochwertigem Massiv-Parkett und modernen, barrierefreien Sanitäreinrichtung eingerichtet. Außerdem sind alle Wohneinheiten mit einem Balkon bzw. einer Loggia ausgestattet.

Gute Gründe für Kapitalanleger

Denkmalgeschützte Bauten umgeben das Flair der Exklusivität. Hochwertig sanierte Denkmal-Immobilien gelten als risikoarme Investition und als verlässlicher Baustein der Altersvorsorge. Kapitalanleger kommen mit dieser Denkmalimmobilie in den Genuss einer Kfw-Förderung und einer hohen Steuerersparnis, denn der Staat fördert die Sanierung historischer Bauten mit einer erhöhten Abschreibungsmöglichkeit. 9,0 % der Sanierungskosten können über 8 Jahre und weitere 7,0 % über 4 Jahre abgeschrieben werden. Dadurch ergibt sich eine hohe Steuerersparnis.

Alle Vorteile auf einen Blick:

­

  • Hohe Steuerersparnis
  • Sehr gute Lage im Wachstumsstandort Chemnitz
  • Historischer Flair mit hochmoderner Ausstattung
  • Alle Wohnräume mit Trittschall- und Wärmedämmung
  • Jede Wohnung mit Balkon oder Loggia
  • Aufzug