Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Energieeffizientes Bauen

Die Energieeffizienz eines Hauses resultiert bereits aus der Bauplanung, in der durch Dämmung, die Grundstückslage und das Verhältnis von Wand und Wohnfläche auf eine Ersparnis von Energie gesetzt wird. Ziel dieser Bauweise ist es, den Energieverbrauch im Haus dauerhaft niedrig zu halten und so für Umweltschutz und geringere Betriebskosten zu sorgen. Eine energiesparende Bauweise wird belohnt und kann bei Einhaltung aller Faktoren mit staatlicher Unterstützung erfolgen.

Heute wird immer mehr auf Energiesparhäuser gesetzt und das Wohneigentum in der gesamten Bauphase auf einen später geringeren Energieverbrauch konzipiert. Alternative Heizungen und die Nutzung erneuerbarer Ressourcen durch Photovoltaikanlagen gehören zu den Maßnahmen für einen geringen Energieverbrauch. Ebenso beeinflusst die richtige Grundstückswahl und die Ausrichtung des Gebäudes, sowie die Gebäudeform den späteren Energieverbrauch und wirkt sich nachhaltig auf die Heizkosten aus. Eine Ausrichtung nach Süden und weniger große Wandflächen senken den Energieverbrauch und damit die Heizkosten. Bauherren die auf ein verwinkeltes Haus setzen, sollten im Zuge der Effizienz umdenken und die Gebäudeform so wählen, dass mit einer entsprechenden Dämmung und der Kraft der Sonne weniger Energie verbraucht wird. Fenster und Türen müssen dicht sein und die Heizwärme im Haus halten. Aber auch eine eigene Wasserversorgung, beispielsweise durch ein hauseigenes kleines Wasserkraftwerk mit Brunnen helfen beim Einsparen von Energie. Wärmebrücken sollten weitestgehend vermieden werden.

Um wirkliche Energieeffizienz zu erzielen und keinen der zahlreichen Faktoren zu übersehen, achten der Planer, der Architekt und der Bauherr am besten selbst auf die Qualität der verwendeten Materialien und der Dienstleistung. Immer mehr Baufirmen haben sich auf den energieeffizienten Hausbau spezialisiert und bieten die Realisierung des Bauvorhabens aus einer Hand an. Hier erhält der Bauherr einen Vorteil und die Möglichkeit, alle Komponenten nach einer Energieberatung zusammenzustellen und sein Haus entsprechend der eigenen Vorstellungen zum Design und der Ersparnis von Energie zu planen. Eine baubegleitende Qualitätssicherung sollte beim energieeffizienten Bau nicht ausgespart werden, da trotz guter Planung auch die Ausführung des Bauvorhabens für Fehler und damit für einen höheren Energieverbrauch sorgen kann. Bauherren gehen beim energieeffizienten Bau nicht selten von einem höheren Kostenaufwand als beim klassischen Hausbau aus. Auf den ersten Blick mögen die Baukosten zwar höher sein, aber durch die Ersparnis am Strom und die damit einhergehende Senkung der Betriebskosten ist der stromsparende Bau nicht teurer.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...