Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860

Optionsscheine

Optionsscheine sind Wertpapiere, die an der Börse gehandelt werden können. Optionsscheine besitzen eine bestimmte Fälligkeit und beziehen sich auf einen Wert wie zum Beispiel eine Währung, einen Rohstoff oder eine Aktie. Der Optionsschein verleiht seinem Eigentümer das Recht den jeweiligen Wert zu einem festgelegten Kurs zu kaufen oder zu verkaufen. Optionsscheine zählen zu den risikoreicheren Varianten im Börsengeschäft. Diese können nicht nur zu überproportional hohen Gewinnen führen, sondern auch zu extremen Verlusten. Optionsscheine können genau so wie Aktien gehandelt werden, d.h. durch die Angabe der betreffenden Wertpapiernummer kann im Ordersystem ein Kauf oder Verkauf in Auftrag gegeben werden.

Besonderheiten von Optionsscheinen

Optionsscheine verleihen ihrem Eigentümer bestimmte Berechtigungen. Der Handel mit Optionsscheinen ist also als Handel mit Rechten anzusehen. Typische Anwendungsfälle bestehen darin, dass Rohstoffe, Anleihen, Indizes oder Währungen zu einem festgelegten Preis gekauft oder verkauft werden können. Da Optionsscheine als extrem risikoreich gelten, dürfen diese nicht ohne weiteres an Privatkunden ausgegeben werden. Sämtliche Kreditinstitute und Banken sind verpflichtet ihre Kunden auf die Risiken der Optionsscheine hinzuweisen. Wer einen Optionsschein erwirbt, muss im Vorhinein entscheiden, ob er auf einen “Call” oder “Put” spekuliert. Bei einem “Call” wird auf steigende Kurse abgezielt, mit einem “Put” wird darauf gewettet, dass der Kurs des Basiswertes fällt.

Der Optionsschein: Eine risikoreiche Anlage

Optionsscheine sind extrem risikoreich. Der Handel kann sich allerdings schon im kleinen Stil lohnen. Im Extremfall muss ein 100-prozentiger Verlust hingenommen werden. Das Gewinnpotential kann aber auf mehrere 100 Prozent ansteigen: Dieses ist in keiner Hinsicht begrenzt. Das Besondere von Optionsscheinen liegt darin, dass diese eine begrenzte Laufzeit besitzen und deshalb nicht auf lange Sicht genutzt werden können. Die Laufzeit liegt in der Regel bei ein bis zwei Jahren.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...