TelefonTelefon

Was ist grunderwerbsteuerpflichtig?

Grundsätzlich besteht die Pflicht zur Zahlung von Grunderwerbsteuer, wenn ein Grundstück, eine Eigentumswohnung oder ein Neubau erworben oder ein Haus in Eigenregie gebaut wird.
Auf mobile Gegenstände muss hingegen keine GrESt gezahlt werden. Hierzu gehören unter anderem Gartengeräte, hochwertige Lampen oder eine Einbauküche. Beim Notar sollten diese Gegenstände in den Kaufvertrag aufgenommen und mit einem Wert belegt werden. So wird sichergestellt, dass für diese Gegenstände keine GrESt fällig wird.

Wieviel Grunderwerbsteuer muss ich bezahlen?

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig Holstein
Thüringen
VERKAUFT
Kernsanierte Denkmalperle im Herzen Radebergs bei Dresden – eine Immobilie mit Wertsteigerungs­potenzial
Radeberg
Wohneinheiten
8
Sanierungsanteil
78%
Flächen
80,81 - 107,82 m²
Kaufpreise
230.309 - 317.530 €
Denkmal

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Steuerbegünstigte und moderne Eigentumswohnungen mit KfW Tilgungszuschuss für Kapitalanleger

Ein massiv erbautes Ensemble an der St. Markus-Kirche, das wir qualitativ modernisieren. Profitieren Sie von erhöhten steuerlichen Abschreibungen und einem KfW-Programm mit höheren...

Wohnungen in attraktiver Seniorenresidenz in Aalen-Unterkochen

Wohnungen in attraktiver Seniorenresidenz

In Aalen-Unterkochen entstehen mit dem Projekt „Oberdorfer Hof“ eine Seniorenresidenz mit 41 barrierefreien und altersgerechten...