Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Hannover

Hannover ist nicht nur als Landeshauptstadt ein politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Bundesland Niedersachsen. Die an der Leine gelegene Stadt ist national ein angesehener Hochschulstandort und auch international bekannt durch die Messe CeBIT und die auf dem weltweit größten Messegelände stattfindende Hannover Messe. Das macht Hannover zu einem attraktiven Wohnort für Jung und Alt, sodass die Nachfrage nach Immobilien und Pflegeimmobilien hoch ist. Warum das so ist – wir werfen einen Blick auf die Bevölkerungsentwicklung.

Die Bevölkerungsentwicklung in Hannover

Aus dem Demografiebericht der Stadt Hannover aus dem Jahr 2015 geht hervor, dass die Zahl der 45- bis 64-Jährigen im Jahr 2012 gegenüber 2007 um über 30.000 Personen angestiegen ist. Auch für die Altersgruppen ab 65 Jahren ist ein Anstieg um über 21 Prozent zu verzeichnen, wobei die Zahl der 80- bis 89-Jährigen am meisten gestiegen ist. Gesunken sind hingegen die Bevölkerungsgruppen der unter 45-Jährigen. Das gilt insbesondere für die 30- bis 44-Jährigen und für die unter 18-Jährigen. Die Prognose für die Entwicklung der Altersstruktur in der Region Hannover ist mit dem bundesdeutschen Trend deckungsgleich. Es sind vor allem die geburtenstarken Jahrgänge der fünfziger und sechziger Jahre, die allmählich ins Rentenalter kommen und die den Bedarf an Pflegeimmobilien deutlich wachsen lassen. Für den Zeitraum von 2014 bis 2030 wird für die Gesamtregion Hannover ein Zuwachs von 20,5 Prozent für Senioren über 65 Jahre prognostiziert. Das gilt insbesondere für die Hochbetagten, deren Prozentsatz um 77,1 Prozent steigen wird.

Steigende Pflegebedürftigkeit und wachsender Bedarf an Pflegeimmobilien

Aus dem im Sozialbericht 2015 der Region Hannover veröffentlichten Zahlenmaterial lässt sich der Anstieg der Pflegebedürftigen und der wachsende Bedarf an Pflegeimmobilien verdeutlichen. Im Jahr 2013 waren es insgesamt 39.143 Personen, was einem Prozentsatz von 3,4 Prozent der Gesamtbevölkerung entspricht, von denen 25,7 Prozent 75 Jahre oder älter waren. Das ist seit 2001 ein kontinuierlicher Anstieg, der damals bei 27.617 Pflegebedürftigen lag und in den Jahren 2007 auf 31.035, 2009 auf 33.715 und im Jahr 2011 auf 36.364 Pflegebedürftige anstieg

Ähnlich lauten auch die im Sozialbericht 2015 getroffenen Prognosen, die einen kontinuierlichen Anstieg an Pflegebedürftigen verzeichnen. Die Zahl der Senioren, die 75 Jahre oder älter sind, wird voraussichtlich von 117.353 Personen im Jahr 2013 auf 137.668 Personen im Jahr 2020 steigen. Im Jahr 2025 soll sie auf 138.777 Personen anwachsen und im Jahr 2030 die Zahl von 144.370 erreichen

Welche Vorteile Hannover für ältere Menschen bietet

Hannover bietet älteren Menschen ein hohes Maß an Mobilität. Das gilt für den Verkehr auf der Straße ebenso wie auf den Schienen, in der Luft und für den öffentlichen Personennahverkehr, der mit verschiedenen Privatbahnen, 12 Stadtbuslinien und 150 Buslinien bestens vernetzt ist. Im innerstädtischen Bereich verkehren außerdem Fahrradtaxis, die ein schnelles Fortkommen auch in der Innenstadt ermöglichen. Eine Vielzahl von Museen und Galerien, darunter das Niedersächsische Landesmuseum, das Historische Museum, das Wilhelm Busch Museum sowie die Kunsthalle Faust und die Städtische Galerie Kubus bieten reichlich Gelegenheit, sich den schönen Künsten zu widmen. Theater, Tanz, Musical und Kleinkunst nehmen in der Landeshauptstadt ebenfalls einen breiten Raum ein, sodass vom klassischen Theater bis zur Moderne eine große Bandbreite an kulturellen Aktivitäten möglich ist. Hannover ist außerdem reich an Grünflächen und Parkanlagen, die Erholungsmöglichkeiten bieten. Das gilt für den Zoo ebenso wie für die Herrenhäuser Gärten, den Stadtwald Eilenriede und den Maschsee, um die wichtigsten zu nennen.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...