Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Hagen

Aufgrund seiner geografischen Lage wird Hagen auch das “Tor zum Sauerland” genannt. Die mit rund 250 Jahren vergleichsweise junge Stadt ist eine imposante Mischung einer für das Ruhrgebiet typischen Bauweise und der besonderen Landschaft des Sauerlandes, an das der nordwestliche Teil des Stadtgebietes angrenzt. So eingebettet und aufgrund seiner Mischung aus Großstadt und Natur ist die Metropole ein bevorzugter Wohnort, in dem Pflegeimmobilien sowie Immobilien zum Kauf und zur Miete nachgefragt werden.

Hagen – das Tor zum Sauerland

Die Stadt Hagen befindet sich am südöstlichen Rand des Ruhrgebiets. Mit einer Fläche von rund 160 Quadratkilometern entspricht die Großstadt in etwa der des Fürstentums Liechtenstein, wobei ungefähr 40 Prozent des Hagener Stadtgebiets aus Wald bestehen. Die übrigen Stadtgebiete grenzen an den Kreis Unna, an den Märkischen Kreis, an den Ennepe-Ruhr-Kreis und an Dortmund an. Imposant sind auch die Höhenunterschiede, die am tiefsten Punkt an der Ruhr 86 Meter über dem Meeresspiegel betragen und vom höchsten Punkt – das ist Bölling mit 438 Metern über dem Meeresspiegel – 352 Meter abweichen. So kommt es, dass es in der Stadt selbst große Steigungen gibt. Das gilt für die Böhmerstraße in der Stadtmitte ebenso wie für die Ewaldstraße, die Rehstraße und die Tunnelstraße in Wehringhausen sowie für die Treppenstraße in Altenhagen, um einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der Nähe zum Sauerland auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet auf der anderen Seite weist die Großstadt eine sehr eigentümliche Struktur auf. Während das gewachsene Stadtbild in den dicht besiedelten Tälern von Ennepe und Volme sowie im Vorhaller Norden der typischen Bauweise der südlichen Stadtteile von Mülheim, Essen und Bochum entspricht, mutet das Stadtbild in den seit 1975 angegliederten südlichen Stadtteilen eher sauerländisch an.

Die Entwicklung der älteren Bevölkerungsgruppen in Hagen

Dass sich das Investment in Pflegeimmobilien nicht nur jetzt, sondern auch für die Zukunft lohnt, lässt sich aus der Entwicklung der älteren Bevölkerungsgruppen in Hagen ableiten. Aus der Pflegebedarfsplanung der Stadt für die Jahre 2016 bis 2019 geht hervor, dass die Zahl der 60- bis 80-Jährigen Ende 2015 bei 54.596 Einwohnern lag. Das entspricht einem Anteil von 28,21 Prozent, gemessen an der Gesamtbevölkerung. Mit Blick auf die Bevölkerungsprognose wird auch in Hagen davon ausgegangen, dass die Einwohnerzahl bis zum Jahr 2020 rückläufig sein wird, während die Anzahl der älteren Bevölkerung steigen wird. Es wird damit gerechnet, dass die Zahl der über 60- bis unter 80-Jährigen bei 41.189 Einwohnern liegen wird, was einem Anteil an der Gesamtbevölkerung von 22,6 Prozent entspricht. Auch die Zahl der über 80-Jährigen wird bis 2020 auf 13.691 Personen und damit auf 7,5 Prozent steigen, sodass auch der Bedarf an Pflegeimmobilien in Hagen eine steigende Tendenz aufweist.

Hagen – eine lebenswerte Stadt auch für ältere Menschen

Vor allem landschaftlich ist die Großstadt am südöstlichen Rand des Ruhrgebiets für ältere Menschen ein reizvoller Wohnort. Die Stadt ist nicht nur in eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft eingebettet. Auch im innerstädtischen Bereich gibt es verschiedene Parks, unter anderem den Volkspark, den Dr.-Ferdinand-David-Park und den Stadtgarten, die zu Spaziergängen und zum Verweilen einladen. Daneben gibt es zahlreiche Kultureinrichtungen, unter anderem das Theater Hagen, in dem Oper, Operette, Schauspiel, Tanztheater sowie Gastspiele sowie Konzerte aufgeführt werden, unter anderem des Philharmonischen Orchesters Hagen.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...