Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Gelsenkirchen

Die Stadt Gelsenkirchen liegt im Ruhrgebiet und gehört mit ihren gut 260.000 Einwohnern zu den 25 größten Städten in Deutschland. Bekannt ist die Stadt durch seine lange Zechen- und Bergmannstradition. Außerdem werden Fußballfans den FC Schalke 04 der Stadt zuordnen können, der im Stadtteil Buer seine Heimspiele ausrichtet. Von kultureller Bedeutung sind der Tierpark “ZOOM Erlebniswelt”, die Modelleisenbahnanlage “Der Deutschlandexpress”, das Musiktheater, das Stadion Veltins-Arena sowie das Hans-Sachs-Haus. Trotz seiner urbanen Lage besticht Gelsenkirchen durch Wälder, Parks und fließende Gewässer wie Emscher und Rhein-Herne-Kanal.

Altersstruktur über dem Durchschnitt

Die Bevölkerung in Gelsenkirchen ist älter als der bundesdeutsche Durchschnitt. Allein diese Aussage macht die Stadt im Ruhrgebiet interessant für Investoren von Pflegeimmobilien. In der Stadt lebten zum Jahreswechsel 2015 auf 2016 insgesamt 53.373 Menschen mit einem Alter über 65 Jahren, was einem Anteil an der Gesamtbevölkerung von 20,3% entspricht. Im deutschlandweiten Durchschnitt lag diese Zahl nur bei 17,3%, weshalb festgehalten werden kann, dass die Bevölkerung in Gelsenkirchen älter ist, als im Rest der Republik. Ideale Voraussetzungen für Investoren sind durch den demographischen Vergleich gegeben. Insbesondere der Stadtteil Resser Mark sticht mit 25% Anteil über 65 Jahren deutlich als Standort älterer Menschen heraus. Ebenfalls macht der demographische Wandel vor dem Ruhrgebiet keinen Halt. Betrug das Durchschnittsalter vor zehn Jahren noch 43,09 Jahre, so wird die Zahl nach bisherigen Schätzungen im Jahr 2030 bei 46,70 Jahren liegen.

Hoher Pflegebedarf

Durch den höheren Anteil älterer Menschen steigt der Pflegebedarf und somit die Nachfrage nach Pflegeimmobilien in Gelsenkirchen deutlich. Laut Pflegebericht der Stadt wird die Anzahl pflegebedürftiger Personen drastisch zunehmen. Die Prognose für das Jahr 2015 zeigte an, dass etwa 8.400 Pflegebedürftige in der Stadt wohnen. Für das Jahr 2030 wird diese Zahl bereits auf 9.200 Personen ansteigen, was knapp 10% Zunahme entspricht. Die Anzahl der Pflegefälle liegt in Gelsenkirchen bereits seit vielen Jahren über dem Durchschnitt von Nordrhein-Westfalen, weshalb Investitionen in Pflegeimmobilien dort besonders sinnvoll sind.

Urbanes Zentrum

Die Stadt Gelsenkirchen ist für ältere Menschen ein guter Standort, wodurch Pflegeimmobilien beliebt sind und die Nachfrage steigen wird. Im Ruhrgebiet ist die Infrastruktur hervorragend, was insbesondere auf den öffentlichen Nahverkehr zutrifft. Bus- und Straßenbahnlinien durchziehen die Städte, wodurch sich insbesondere Rentner leicht fortbewegen können und daher die Stadtnähe suchen. Durch die Verknüpfung aller Städte im Ruhrgebiet ist eine Mobilität selbst für ältere Menschen gegeben. Der Bevölkerung wird in Gelsenkirchen viel geboten. Allen voran sorgt der Fußballclub Schalke 04 mit vielen Heimspielen und weiteren Events für sportliche Highlights. In der Veltins-Arena finden außerdem Konzerte und andere Sportveranstaltungen statt. Für Senioren, die es eher gemütlich mögen, kommt das Musiktheater im Revier infrage, wo Oper, Musical, Schauspiel und klassische Konzerte geboten werden. Liebhaber von Flora und Fauna kommen im Tierpark ZOOM auf ihre Kosten oder besuchen einen der zahlreichen Parks in der Stadt. Trotz Zechen und Ruhrgebietslage hat Gelsenkirchen eine grüne Lunge, die es zu entdecken gilt.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...