Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Freiburg im Breisgau

Freiburg im Breisgau ist die südlichste Großstadt in Deutschland mit einer Einwohnerzahl von knapp 230.000. Die am Fluss Dreisam gelegene Stadt gehört zu den klassischen deutschen Universitätsstädten und ist außerdem mit jährlich über drei Millionen Besuchern ein Publikumsmagnet. Die Stadt ist bei Jung und Alt als Wohnort beliebt, sodass eine hohe Nachfrage nach Immobilien zur Miete und zum Kauf sowie nach Pflegeimmobilien besteht. Warum das so ist – die Entwicklung der Einwohnerzahlen gibt Antworten.

Freiburg im Breisgau – sehenswerte Altstadt mit Münster und Bächle

Die Stadt hat eine exponierte geografische Lage, denn sie befindet sich am westlichen Fuße des Schwarzwalds und im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz. Rund 50 Kilometer sind es bis ins Elsass oder nach Basel in die Schweiz. Knapp 70 Kilometer sind es nach Straßburg und rund 80 Kilometer nach Zürich. Im Stadtgebiet von Freiburg im Breisgau sind sieben Gebiete als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Dazu gehören unter anderem der Arlesheimer See, das Freiburger Rieselfeld, Mühlmatten und Schauinsland. Freiburg im Breisgau ist eine der wärmsten Großstädte in Deutschland. Grund dafür ist die Lage in einer Zone mit warm- und feucht-gemäßigtem Klima. Das bedeutendste Gebäude der sehenswerten Altstadt ist das Freiburger Münster, das eines der Wahrzeichen von Freiburg im Breisgau ist. Dazu gehört auch das Freiburger Bächle, bei dem es sich um mit Wasser der Dreisam gespeiste Wasserläufe handelt, die in kleinen Kanälen durch die meisten Gassen und Straßen der Altstadt fließen und eine Gesamtlänge von 15,5 Kilometern aufweisen.

Die Entwicklung der Einwohnerzahlen in Freiburg im Breisgau

Für Kapitalanleger ist es wichtig, vor dem Investment in Pflegeimmobilien einen Blick auf die Bevölkerungsentwicklung in Freiburg im Breisgau zu werfen, um die Rentabilität zu prüfen. Auskunft gibt der von der Bertelsmann Stiftung herausgegebene Datenreport über den demographischen Wandel in Deutschland bis zum Jahr 2030. Im Jahr 2009 lag der Anteil der über 65-Jährigen in Freiburg im Breisgau bei 16,2 Prozent der Gesamtbevölkerung. Bis zum Jahr 2030 wird mit einem Anstieg um 23,6 Prozent gegenüber dem Jahr 2009 gerechnet. Bereits seit 2013 gibt es in Freiburg im Breisgau ein neues Verfahren, das den demografischen und den sozialen Wandel in der Entwicklung der Pflege berücksichtigt. Danach stehen schon heute zu wenige Pflegeplätze zur Verfügung. Bis in das Jahr 2030 wird sich der Bedarf auch aufgrund der Annahme erhöhen, dass seitens der Angehörigen immer weniger die Bereitschaft vorhanden ist, Angehörige zuhause zu pflegen. Das ist auch dadurch bedingt, dass mehrere Generationen immer seltener am selben Wohnort sesshaft sind. Diese Fakten verdeutlichen, dass der Bedarf an Pflegeimmobilien in den nächsten Jahren weiter steigen wird.

Von diesen Vorteilen profitieren Senioren in Freiburg im Breisgau

Leben in Freiburg im Breisgau ist Leben in einer Urlaubsregion. In und um Freiburg gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Dazu gehört der Mundenhof, auf dem Haus- und Nutztiere aus aller Welt leben und der zu den größten Tiergehegen in Baden-Württemberg gehört. Unzählige Parks und Grünanlagen, der Schlossberg und zahlreiche Seen um Freiburg im Breisgau herum machen das Leben in der Großstadt inmitten der Natur sehr angenehm. Oben auf dem Schauinsland, dem Hausberg von Freiburg, kann man die herrliche Aussicht über die Region genießen.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...