Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt und größte Stadt im Freistaat Thüringen. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehören die Krämerbrücke, der Erfurter Dom und der rund drei Quadratkilometer große, mittelalterlich geprägte Altstadtkern. Erfurt ist außerdem Messestandort, der Sitz des Bundesarbeitsgerichts, Universitätsstadt und ein wichtiger Wirtschaftsstandort, dessen Schwerpunkt auf Dienstleistungsunternehmen liegt. Diese und weitere Rahmenbedingungen sind ideal für Investitionen in Immobilien und Pflegeimmobilien. Welche das sind – lesen Sie mehr!

Erfurt ist eine grüne Stadt – Parks, Gärten und Grünanlagen

Erfurt wird von Thüringern liebevoll als die Hauptstadt des “grünen Herzens Deutschlands” bezeichnet, und das nicht ohne Grund. Große und kleine Park- und Grünanlagen bieten ausreichend Möglichkeit, sich bei einem Rundgang durch die Stadt immer wieder auszuruhen. 2.000 Hektar Wald, 550 Hektar Erholungsfläche und 379 Hektar Wasserfläche bieten ausreichend Möglichkeiten, sich zu erholen, zu entspannen oder Sport zu treiben. Dazu gehört der Anfang der 60er Jahre angelegte botanisch-dendrologische Garten. Von der terrassenförmig angelegten Anlage hat man eine herrliche Aussicht, umgeben von duftenden Blumen, wobei die im Frühjahr blühenden Kirschbäume besonders eindrucksvoll die Blütenpracht präsentieren. Der Hirschgarten ist die erste öffentliche Grünanlage der Stadt, die um 1780 geschaffen wurde und in die 1956 die heutige Springbrunnenanlage eingefügt wurde. Der 1961 eröffnete Egapark Erfurt symbolisiert die Tradition der “Blumenstadt” Erfurt. Hier gibt es einen Rosengarten mit Wasserspielen, einen japanischen Fels- und Wassergarten und einen Aussichtsturm, der sich 272 Meter in die Höhe reckt. Das sind nur einige der Highlights eines der größten deutschen Garten- und Ausstellungsparks, denn es gibt in Erfurt noch zahlreiche weitere Garten-, Grün- und Parkanlagen.

Warum sich das Investment in Pflegeimmobilien in Erfurt lohnt

Aus dem Statistischen Bericht über die Entwicklung der Bevölkerung Thüringens 2015 bis 2035 nach Kreisen geht hervor, dass die Zahl der über 70- bis 80-Jährigen in Erfurt im Jahr 2017 bei 21.449 Personen liegt, während die Zahl der über 80-Jährigen 12.510 Personen umfasst. Bis in das Jahr 2025 wird mit einem Anstieg der 70- bis 80-Jährigen auf 22.129 Personen gerechnet. Bezüglich der Zahl der Hochbetagten, also der Senioren, die über 80 Jahre alt sind, wird mit einer Steigerung auf 15.995 Personen gerechnet. Das ist ein enormer Anstieg, der auf eine verbesserte Lebensqualität und eine bessere medizinische Versorgung zurückzuführen ist. Ein Blick auf die Pflegestatistik von Ende 2015 unterstreicht diese Prognose. Denn im Jahr 2015 waren insgesamt 7.521 Personen pflegebedürftig, von denen 1.503 Personen ambulante Pflege und 2.607 Personen stationäre Pflege – teilstationär oder vollstationär – in Anspruch nahmen, während der Rest Pflegegeld bezog. Diese Zahlen belegen den Bedarf an Pflegeimmobilien, der sich auch in Zukunft fortsetzen wird.

Welche Vorteile Erfurt für Senioren bietet

In Erfurt gibt es einige Vorteile, die das Leben für Senioren angenehm machen, was ebenfalls ein wichtiges Kriterium für das Investment in Pflegeimmobilien ist. Erfurt bietet älteren Menschen ein gut ausgebautes Straßenbahn- und Stadtbusnetz, sodass die Mobilität auch ohne Auto sichergestellt ist. Gleiches gilt für den Bahnverkehr. Weimar ist in einer Viertelstunde mit der Bahn zu erreichen, Jena in einer halben Stunde, während die Fahrtzeit nach Leipzig eine Stunde beträgt.

Die Erfurter Innenstadt lädt zum Bummeln und Einkaufen ein und auch kulturell ist einiges los. Neben dem Erfurter Theater, das zu den modernsten Spielstätten Europas zählt, gibt es die alljährlich stattfindenden Domstufen-Festspiele vor dem Kirchenbauensemble des Mariendoms und der St. Severi Kirche. Die Kulturlandschaft wird außerdem geprägt von zahlreichen Museen, Galerien sowie Kleinkunstbühnen und Kabaretts.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...