Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Dresden

Dresden ist die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen und ist die wohl bedeutendste Metropole im Osten Deutschlands. Die Stadt ist umgeben vom weiten Elbtal und erstreckt sich an beiden Ufern entlang der Elbe. Landschaftlich gehört das Stadtgebiet zum Naturraum des sächsischen Hügellandes und des Erzgebirgsvorlandes. Noch erhaltene oder wieder aufgebaute historische Bausubstanz lassen die Stadt heute wieder als “Elbflorenz” erscheinen. Die in Dresden angesiedelte Industrie ist zwar überregional bedeutend, bestimmt jedoch nirgendwo das insgesamt außerordentlich harmonische Stadtbild mit weltberühmten Bauwerken, wie dem königlichen Schloss, dem Zwinger, der Semperoper und der Frauenkirche, die prägend für die Innenstadt Dresdens sind. Während die Innenstadt durch seine historische Bausubstanz und die Einkaufsmöglichkeiten zahlreiche attraktive Lagen bietet, ist das übrige Stadtgebiet von Dresden überwiegend von Grünflächen bzw. Wald geprägt. Neben der schiffbaren Elbe ist Dresden von einigen kleineren Flussläufen sowie den größeren Elbzuflüssen Prießnitz, Lockwitzbach und Weißeritz durchzogen. Für Pflegeimmobilien finden sich deshalb in der Landeshauptstadt Sachsens ausgezeichnete Strandorte.

Historisch ist Dresden vor allem bekannt als Hauptstadt des Sächsischen Königsreiches, das im Zeitalter des Barock von König August dem Starken regiert wurde. Dieser errichtete nicht nur bekannte Bauwerke in der Dresdner Innenstadt, sondern auch in der Umgebung finden sich noch heute Schlösser wie Moritzburg, Schloss Pillnitz, die zu den gefragtesten touristischen Attraktionen der Region gehören.

Der demografische Wandel in Dresden

Ganz im Gegensatz zum sonstigen Trend in weiten Teilen Ostdeutschlands wächst die Bevölkerung der sächsischen Landeshauptstadt. Hatte Dresden 1990 noch 510.065 Einwohner, zählte die Stadtverwaltung für das Jahr 2012 schon 530.722 Bürger mit Hauptwohnsitz in Dresden. Anfang 2016 lebten dann bereits 548.800 Menschen in der sächsischen Landeshauptstadt. Dabei erhöhte sich der Anteil der über 65-jährigen an der Gesamtbevölkerung zwischen 1990 und 2012 erheblich. So waren zu Zeiten der Wende und Wiedervereinigung 23 Prozent der Einwohner Dresdens älter als 65 Jahre. 2012 war dieser Anteil bereits auf 33 Prozent gestiegen. Nach Ansicht der Statistiker des Landes und der Stadt wird sich dieser Anteil auch in Zukunft erhöhen und man erwartet, dass die über 50-jährigen im Jahre 2025 einen Anteil von 38 Prozent an der Stadtbevölkerung ausmachen werden. Die Steigerung des Durchschnittsalters macht sich auch in der sächsischen und in der Dresdner Pflegestatistik bemerkbar. So erfasste das Land für 1999 gut 118.000 Pflegebedürftige. Diese Zahl stieg bis 2007 auf 127.064 und erreichte 2011 mit fast 140.000 Pflegebedürftigen einen weiteren Höchststand. Dabei waren 2011 in Dresden selbst 13.455 Pflegebedürftige registriert.

Was macht Dresden gerade für ältere Menschen interessant?

Dresden bietet Bewohnern von Pflegeimmobilien eine attraktive Umgebung mit vielfältigen Angeboten gerade auch für ältere Menschen. So bietet die Stadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten nur für den täglichen Bedarf, sondern auch zur Befriedigung außergewöhnlicher Kaufwünsche. Auch das gut ausgebaute Gesundheitswesen der Stadt mit Krankenhäusern, medizinischen Fachärzten und zahlreichen therapeutischen Praxen macht Dresden zu einem guten Standort für Pflegeimmobilien und ihre Bewohner. Zahlreiche Museen, Theater, Oper sowie andere kulturelle Einrichtungen stehen Besuchern und Einwohnern von Dresden das ganze Jahr über offen. Darüber hinaus laden die Stadt und die Region zu unterschiedlichsten Ausflügen ein, die wegen einer dazu angepassten Infrastruktur auch von älteren Menschen mit eingeschränkter Mobilität bewältigt werden können. Schiffstouren auf der Elbe mit der weißen Flotte, Besichtigungen von Schlössern oder Ausflüge ins nicht weit entfernte Elbsandsteingebirge bieten sich ebenfalls zu Gestaltung der Freizeit an.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...