Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Pflegeimmobilien in Darmstadt

Die südhessische Stadt Darmstadt trägt seit 1997 den vom hessischen Innenministerium verliehenen Titel “Wissenschaftsstadt”. Grund sind zahlreiche Bildungs- und Forschungseinrichtungen, unter anderem die Technische Universität Darmstadt sowie drei Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Darüber hinaus ist die hessische Stadt ein wichtiger Wirtschaftsstandort innerhalb des Rhein-Main-Gebiets. Diese Faktoren sowie die Vorteile als Großstadt und auch die landschaftlich schöne Lage machen die hessische Metropole zu einem bevorzugten Standort für Investitionen in Immobilien und Pflegeimmobilien.

Die besondere geografische Lage von Darmstadt

Die hessische Metropole bietet als Großstadt in exponierter Lage viele Faktoren, die ein Investment in Immobilien und Pflegeimmobilien überaus interessant machen. Das gilt unter anderem auch für die geografische Lage der Stadt. Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden und die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz sind rund 40 Kilometer von Darmstadt entfernt und bis ins baden-württembergische Heidelberg sind es gerade mal 55 Kilometer. Nach Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel ist Darmstadt die viertgrößte Stadt in Hessen. In der hessischen Metropole treffen außerdem vier Naturräume aufeinander: Im Westen die Oberrheinische Tiefebene, im südlichen Stadtgebiet die hier beginnende Bergstraße, im Südosten die Mathildenhöhe, die zum Vorderen Odenwald gehört, und der Nordosten als Teil des Messeler Hügellands. Die Mathildenhöhe wurde vor über 200 Jahren angelegt und 1833 im Stil eines englischen Landschaftsgartens umgestaltet, wobei später Gartenhäuser und Pavillons hinzukamen. Der Name geht zurück auf Mathilde Karoline Friederike von Wittelsbach. Sie war die Gemahlin des Großherzogs Ludwig III. Bekannt ist die Mathildenhöhe insbesondere wegen seines einzigartigen Jugendstilensembles mit dem Hochzeitsturm, dem Atelierhaus, den Künstlerhäusern und einem Ausstellungsgebäude.

Die Bevölkerungsentwicklung in Darmstadt

In Bezug auf das Investment in Pflegeimmobilien ist ein Blick auf die Entwicklung der Bevölkerungszahlen in Darmstadt interessant. Nach Auskunft des hessischen Landesamts in Wiesbaden ist für die hessische Metropole damit zu rechnen, dass die Zahl der 65- bis 79-Jährigen bis in das Jahr 2030 gegenüber dem Jahr 2012 um rund 30 Prozent steigen wird. Eine noch deutlichere Sprache spricht die Entwicklung der Hochbetagten. Das sind die Senioren, die 80 Jahre und älter sind. Hier wird mit einem Anstieg um rund 40 Prozent gegenüber dem Vergleichsjahr 2012 gerechnet. Eine ähnliche Entwicklung zeichnet der vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration herausgegebene regionale Gesundheitsreport aus dem Jahr 2014. Daraus geht hervor, dass die Zahl der Pflegebedürftigen seit 2001 kontinuierlich angestiegen ist.

Das kulturelle Leben in Darmstadt

Die Großstadt hat auch älteren Menschen kulturell einiges zu bieten. Das gilt für Sehenswürdigkeiten ebenso wie für Theater, Musik und das literarische Leben. Zu den Theaterspielstätten gehören das Staatstheater, die Darmstädter Neue Bühne und das Theater Moller Haus und eine lebendige studentische Theaterszene. Im Hessischen Landesmuseum kann unter anderem der Werkkomplex Joseph Beuys besichtigt werden, während technisch Interessierte das Eisenbahnmuseum besuchen. Regelmäßig werden im Darmstädter Literaturhaus, das das Zentrum zahlreicher Literaturgesellschaften und Literaturinitiativen ist, Lesungen angeboten. Eine Vielzahl von regelmäßigen Veranstaltungen ist Teil der kulturellen Veranstaltungen, zu denen unter anderem das Schlossgrabenfest im Mai, das Heinerfest im Juli, die Darmstädter Residenzfestspiele im Juli und August, der Darmstädter Kunsthandwerkermarkt im August und das Darmstädter Weinfest im September gehören.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...