Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?
Villa Verde – Dolce Vita in Montabaur

Villa Verde – Dolce Vita in Montabaur

In Montabaur entsteht seit 2015 auf dem Gebiet der ehemaligen Westerwaldkaserne das Quartier Süd. Neben den Wohngebäuden sind hier ein großer Supermarkt (bereits eröffnet), eine Bäckerei, eine Kita und weitere Annehmlichkeiten für den Bedarf des täglichen Lebens zu finden. Außerdem entstehen durch die BHB Bauwert hier auch Bestandswohnungen der erfolgreichen Immobilienserie Solar@Home. Das erste Objekt wird die Villa Verde sein, die die bewährte Tradition an Effizienz, Nachhaltigkeit und Wohneleganz weiterführen wird.

Es entstehen 41 Bestandswohnungen zwischen 31 m² und 109 m² mit ein bis vier Zimmern, die mit Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. Hier gibt es in hochwertiger Qualität einen Lebensraum zur Verwirklichung der eigenen Ideen. Und das alles in überzeugender Qualität: Böden aus Mehrschichtparkett und Feinsteinzeugfliesen, Fußbodenheizung und zusätzliche Handtuchheizkörper in den Bädern. Im Vordergrund steht bei diesem Solar@Home-Projekt auch ein schonender Umgang mit den Ressourcen der Natur. So haben die Bestandswohnungen Fenster mit Dreifachverglasung, Pelletheizung und Solarkollektoren.

Montabaur im Westerwald

Die malerische Stadt Montabaur, liegt inmitten der schönen Natur des Westerwaldes. Hier trifft man gleichermaßen historische Tradition (Schloss Montabaur) neben visionärer Tatkraft (ICE-Bahnhof).
Villa Verde Umgebung - Schloß Montabaur
Zwischen den Metropolen Frankfurt am Main und Köln gelegen, bietet die Stadt schönen Wohnraum und erfolgreiches Arbeiten, denn neben den verwinkelten Gassen und den renovierten Fachwerkhäusern der Altstadt ist Montabaur auch Sitz vieler nationaler und internationaler Unternehmen und präsentiert sich so als starker und innovativer Wirtschaftsstandort.

Die Bestandswohnungen der Villa Verde entstehen im südlichen Teil der Stadt. Die Altstadt, mit ihren Cafés, der Fußgängerzone und vielen Einkaufsmöglichkeiten ist in wenigen Minuten zu erreichen. Auch das Schloss und der Bahnhof befinden sich in einer Entfernung von nicht mal drei Kilometern.

Eine Investition, die sich lohnt

Da sich das Gebäude in einem Sanierungsgebiet in Montabaur befindet, wird es aufgrund einer Modernisierungsvereinbarung mit der Stadt gemäß § 7h/10f EStG steuerlich gefördert.

Investoren profitieren nicht nur von der Abschreibung, sondern auch von günstigen Krediten. Im Rahmen verschiedener Programme der KfW können Förderkredite vor Abschluss des Kaufvertrages beantragt werden.

Weitere Highlights der Villa Verde

  • Attraktive Kombination von saniertem Bestandsgebäude und Neubau
  • Zwei barrierefreie Hauseingänge
  • Moderne Grundrisse
  • Attraktive Raumhöhen
  • Bodengleiche, geflieste Echtglasdusche sowie moderne Badewanne
  • Großzügiges Stellplatzangebot