Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?
Villa Marx in Viersen – Verbindung von Neu und Alt

Villa Marx in Viersen – Verbindung von Neu und Alt

Die Villa Marx an der Gerberstraße in Viersen wurde von Karl Marx, einem Lederfabrikanten aus Viersen, im Jahr 1921 erbaut und 1960 vom Bistum Aachen durch ein Glashaus erweitert. Dieses wurde als Exertitienhaus genutzt. Die Villa wird nun denkmalschutzgerecht saniert. Im dahinter liegenden Park wird außerdem der Neubau von 47 Komfort-Eigentumswohnungen, aufgeteilt auf drei Häuser, realisiert. Sowohl das Gelände mit dem ca. 10.000 m² großen Park als auch die Häuser sind barrierefrei und somit für das Wohnen bis ins hohe Alter geeignet.

Mehr als nur Wohnen

Nicht nur der Park mit altem Baumbestand, Spazierwegen und Inseln der Ruhe mit Liegen und Strandkörben sorgt für Entspannung. Es wird ein Untergeschoss gebaut, das die Villa, das Glashaus und die drei neuen Häuser verbindet. Hier finden die Bewohner viele Annehmlichkeiten, wie Wellness-, Fitness-, Freizeit- und Therapie-Bereiche. In der Villa Marx und dem Glashaus stehen zusätzlich noch Gastronomie, ein Club-Kino und Besprechungsräume zur Verfügung. Außerdem ist das Glashaus Forum des Vereins für Heimatpflege e.V. mit historischen Ausstellungen, musikalischen Ereignissen und wissenschaftlichen Diskursen. Von den Bewohnern der Anlage können zusätzliche viele Services und auch Pflege in Anspruch genommen werden.

Auszug aus den Leistungen

  • Wöchentliche Grundreinigung
  • Rezeptionsdienst
  • Hilfestellung, Betreuung im Bedarfsfall
  • Shuttle-Service bzw. Fahrdienst innerhalb des Stadtgebiets Viersen
  • Betreuung der Wohnung bei Abwesenheit

Die Lage – ein wichtiger Aspekt für Kapitalanleger

Viersen liegt am Niederrhein und hat ca. 76.000 Einwohner. Die Kreisstadt befindet sich in unmittelbarer Nähe der Großstädte Mönchengladbach, Düsseldorf und Krefeld. Auch die Niederlande und das Ruhrgebiet sind schnell zu erreichen. Die Villa Marx liegt mitten im Ortskern. Sämtliche Dinge des täglichen Lebens sind fußläufig erreichbar. Außerdem gibt es in der Viersener Innenstadt schöne Gärten und Parks mit exotischen Bäumen, das Jugendstilbad von 1905 / 1906 und interessante Kirchen wie die Remigiuskirche aus dem 15. Jahrhundert.

Villa Marx – die perfekte „Vorsorge-Immobilie“

Zuerst dient die Immobilie als beste Kapitalanlage mit hoher Rendite und Wertsteigerung und wenn die Zeit gekommen ist, beziehungsweise sich einfach der Bedarf einstellt, nutzt man die Immobilie selbst oder in der Familie.