Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Neubau im Park-Ensemble Königs Wusterhausen – Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Neubau im Park-Ensemble Königs Wusterhausen – Die Erfolgsgeschichte geht weiter

An Stelle der ehemaligen Wäscherei der Funkerkaserne entsteht ein ca. 43 m langes Gebäude. Hier werden neun Häuser mit Wohnflächen von ca. 102 bis 148 m² geschaffen. Jedes Haus verfügt über eine Terrasse mit angrenzendem Gartenteil. Die drei Wohnebenen schaffen viel Freiraum und Ruhe. Eine Idylle inmitten der Wachstumsregion Berliner Süden.

Der Neubau fügt sich sehr gut in das denkmalgeschützte Parkensemble ein. Die prägenden Elemente sind auch hier Klinkersockel, Dach und Holzfenster. Der Bewohner erfreut sich an der Zusammenstellung neuer und alter Handwerkskunst. Form und Funktion ergeben ein harmonisches Zusammenspiel.

Die Lage – ein wichtiges Kriterium für Kapitalanleger

Kurze Wege verschaffen Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens. Im Umkreis des Gebäude-Ensembles befinden sich alle Angebote für den täglichen Bedarf. Das A 10 Center in Wildau ist nur wenige Minuten entfernt. Hier finden Sie 200 Geschäfte.

Die Gemeinde Königs Wusterhausen bietet 70 Seen und 80 km Wasserwege. Hier gibt es viele Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung. Das Schloss mit Schlosspark und Kavalierhäusern bildet das Herz Königs Wusterhausens. Wanderer und Radfahrer kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Von der Bahnhofstraße zweigen zahlreiche Wegstrecken ab.

Königs Wusterhausen ist an die Autobahn angebunden. Durch den Bahnhof ist die Stadt auch an das Schienennetz angeschlossen. Die Metropole Berlin ist auf beiden Wegen in einer halben Stunde erreichbar. Die Anzahl und Vielfalt der Restaurants, Geschäfte und Hotels in Berlin ist beachtlich. Kulturell locken drei Opernhäuser, 150 Theater und Bühnen, 300 Galerien und 170 Museen. Die kreative Atmosphäre hält die Metropole ständig in Bewegung.

Profitieren Sie von günstigen Fördermöglichkeiten

Der Neubau im Parkensemble der Funkerkaserne entsteht als KfW-Effizienzhaus 55. Diese Häuser verbrauchen nur ca. 55 % der Energie eines vergleichbaren Standard-Neubaus. Das Haus wird nach den Vorgaben der Energieeinparverordnung (EnEV) gebaut. Den Erwerb dieser Immobilie fördert die KfW mit einem zinsgünstigen Darlehen bis 100.000 €. Außerdem ist ein Tilgungszuschuss möglich.

Das Park Ensemble Königs Wusterhausen – Sicherheits- und Servicekonzept

  • Bauzeit- und Fertigstellungsgarantie
  • Festpreisgarantie
  • Kaufpreiszahlung in Raten
  • Ausführungsgarantie
  • Bauabnahme durch Sachverständigen
  • WEG-Verwaltung inklusive technischer Betreuung
  • Mietsicherung durch den Mietpool