Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Bestandswohnungen – Profitieren Sie vom Standort Berlin

Bestandswohnungen – Profitieren Sie vom Standort Berlin

Auf einem Grundstück von 5.167 m² steht das 1995/1996 erbaute Gebäudeensemble. Die Anlage mit 6 Mehrfamilienhäusern verfügt über 84 Eigentumswohnungen. Die Wohneinheiten verteilen sich auf drei bis vier Vollgeschosse. Die Wohnungen sind mit Loggien oder Terrassen ausgestattet und verfügen teilweise über Wintergärten. Die Außenanlagen sind gärtnerisch mit Rasen, Pflanzbeeten und Spielplätzen angelegt. Von den 122 Stellplätzen in der Tiefgarage stehen 84 Duplexparkplätze zum Verkauf.

Standortvorteil Berlin

Zahlreiche Neuansiedelungen und Unternehmensgründungen haben Berlin zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht. Die Stadt und ihr Umland bieten sehr gute Standortbedingungen. Mit 4 Universitäten, 4 Kunsthochschulen, 7 Hochschulen und 26 Privathochschulen ist Berlin eine der vielfältigsten Wissenschaftsregionen Europas. Dazu kommen noch 22 innerstädtische Technologieparks und Gründerzentren und 70 außeruniversitäre Forschungsstätten. Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil ist die Internationalität. Menschen aus etwa 190 Nationen leben und arbeiten in Berlin. Und auch beim Lohn- und Preisniveau steht die Stadt gut da.

Der Wohnpark liegt in der Einbecker Straße in Berlin-Lichtenberg im Ortsteil Friedrichsfelde. Der Standort verfügt über eine ausgeprägte Infrastruktur mit Schulen, Kindertagesstätten und Kultureinrichtungen. Im fußläufigen Umfeld finden sich Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Durch die Nähe zu U-, S- und Regionalbahn gewinnt das Gebäude-Ensemble an Attraktivität. Die Anlage punktet einerseits durch die Nähe zum Stadtzentrum. Zum anderen bietet sie kurze Wege zu Naherholungsgebieten.

Berlin hat Zukunft

Berlin ist eines der wichtigsten deutschen Wirtschaftszentren mit hohem Wachstumspotenzial. Die mittelfristige Einwohnerprognose deutet auf einen Anstieg von derzeit ca. 3,4 Mio. auf über 4,0 Mio. hin. Die Stadt erwartet somit eine hohe Nachfrage an Wohnraum. Berlin ist für viele ausländische Investoren „the place to be“. Laut eines Marktberichts müssten in Berlin jährlich 350.000 – 400.000 Wohnungen neu gebaut werden. Im Jahr 2014 wurden lediglich 240.000 Wohnungen errichtet. Investieren Sie also da, wo die Nachfrage hoch ist!

Der Wohnpark Friedrichsfelde auf einen Blick

  • Baujahr 1995/1996
  • 84 Wohneinheiten mit 84 Duplexstellplätzen
  • Wohnflächen von ca. 60 m² bis 90 m²
  • Mietdurchschnitt: 7,90 Euro/m²
  • Mietpool
  • Attraktiver Standort
  • Familienfreundliches Umfeld