Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?

Denkmalimmobilien Mannheim

Die Universitätsstadt Mannheim (ca. 325.000 Einwohner) ist die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs und Mittelpunkt der Rhein-Neckar-Region. Sie verzaubert mit ihrem urbanen Flair und einer bewegten Vergangenheit. Das bis heute als “Quadratstadt” bekannte Mannheim verdankt diesen Zusatznamen seinem 1607 erhaltenen gitterförmigen Straßennetz. Die Residenzstadt Mannheim hat sich sehr schnell zur Hochburg der Musik, Wissenschaft und Kunst und des Handels entwickelt. Seit 1760 ist das barocke Mannheimer Schloss Wahrzeichen der Studentenstadt. Es ist das zweitgrößte Barockschloss Europas, in dem sich heute die Universität befindet.

Wohnen und Kultur

Das Stadtgebiet von Mannheim setzt sich aus sechs inneren sowie elf äußeren Stadtbezirken zusammen. Trotz seiner Größe ist Mannheim eine naturverbundene Stadt mit vielen Grünanlagen und Parks (Herzogenriedpark, Luisenpark, Friedrichspark), die zum Entspannen und Verweilen einladen. An der Rheinpromenade gehen Mannheimer wie Touristen gern spazieren oder suchen sich auf der Liegewiese ein ruhiges Plätzchen zum Relaxen.

Mannheim ist eine “bunte Stadt” – multikulturell, tolerant und weltoffen. Mannheims Kultureinrichtungen sind breitgefächert; von Blockbustern über das Schul- zum Nationaltheater, vom Kinobesuch bis zum internationalen Kulturfest ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Stadt und Umgebung sind vom Universitätsmilieu stark geprägt. Studentische Wohnungen und Lokale, Angebote und Beschäftigungen gehören hier zum alltäglichen Leben. Denkmalgeschützte Immobilien sind in dieser Stadt ebenso zu finden.

Verkehrstechnisch betrachtet ist Mannheim eine Stadt mit Vorbildfunktion. Mit seinem Binnenhafen und als einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas wird Mannheim seiner Rolle als Dienstleistungszentrum und Industriestadt dank Anbindung an sieben Autobahnen, den internationalen Flughafen Frankfurt am Main wie auch die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart (erreichbar in etwa 30 Minuten), mehr als gerecht.

Mannheim in der Metropolregion Rhein-Neckar

Mannheim liegt in der Rhein-Neckar-Metropolregion, wo Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz aufeinandertreffen. Insbesondere als Forschungs- und Bildungsstandort ist die Rhein-Neckar-Region besonders attraktiv. 21 Hochschulen, renommierte Forschungsinstitute sowie mehr als 134.000 Unternehmen haben sich in dieser Region angesiedelt.

Kulturelles Zentrum der Region bilden die Großstädte Ludwigshafen, Heidelberg und Mannheim. Kleinere Städte wie beispielsweise Speyer oder Worms sind beliebte und sehenswerte Ausflugsziele. Erholung finden die Menschen in der Rheinebene, dem nahe gelegenen Odenwald sowie dem Pfälzer Wald. Hier lässt sich die Natur beim Wandern, Radfahren oder einem entspannten Picknick genießen. Die ausgezeichnete Gastronomie macht diese Region liebens- und lebenswert. Die Nähe zur Deutschen Weinstraße mit ihren zahlreichen Weinfesten im Sommer und das nur 30 Kilometer entfernte Elsass bieten wunderbare Ausflugsmöglichkeiten und Freizeitspaß.

Denkmalgeschützte Immobilien: Investition in großartige Wohnkultur

Die Attraktivität der Region macht diese Stadt auch für Investoren interessant. Denkmalimmobilien sind dank großer Nachfrage und entsprechend attraktiver Rendite gefragte Objekte, die nach intensiver Sanierung und Förderung eine einzigartige Wohnkultur bieten. Ob in der Innenstadt Mannheims oder in anderer exponierter Lage – denkmalgeschützte Immobilien sind wertvolle Kapitalanlagen der Zukunft – für die Eigennutzung wie auch für eine lukrative Vermietung.

Denkmalgeschützte Immobilien mit Zeugniswert in Mannheim

Kulturdenkmäler sind Objekte, die durch Rechtskraft geschützt werden, um den Zeugniswert für die Wissenschaft sowie die Kunst-, Architektur- und Heimatgeschichte einer Stadt zu erhalten oder gar zu erhöhen. Der Aussagewert von Denkmalimmobilien ist umso bedeutsamer, je größer deren Originalität und Authentizität ist. Die Denkmalpflege in Mannheim(und auch anderswo) sieht ihre wichtigsten Aufgaben im größtmöglichen Erhalt historischer Substanz. Ebenso wichtig sind jedoch auch Werk-, Stil- und Materialgerechtigkeit, wenn Denkmalimmobilien umgebaut oder saniert werden sollen. Denkmalimmobilien leisten einen wichtigen Beitrag, einer Stadt Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit zu verleihen.

Beispiel einer gelungenen Baudenkmal-Sanierung

Die abrissbedrohte “Alte Schule” wurde von einem Architekten 2009 gekauft. Dank seines Engagements und der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit den Denkmalbehörden trug er zur Erhaltung dieses einzigartigen Baudenkmals bei. Bereits ein Dreivierteljahr nach Beginn der Sanierungsarbeiten (Herbst 2010) war der Umbau abgeschlossen.

Die nach 1900 errichteten Trennwände der früheren Klassenräume im Erdgeschoss bilden die Basis des heute dort untergebrachten Architekturbüros. Die beiden Wohnungen im ersten Obergeschoss wurden renoviert, die im Treppenhaus befindlichen Nebenräume erhalten. Eine weitere große Wohneinheit entstand im Dachgeschoss. Historische Elemente der Denkmalimmobilie wurden aufgearbeitet und stehen in beabsichtigtem Kontrast zum futuristisch anmutenden Design der neuen sanitären Anlagen in den alten Waschräumen sowie den zwei Balkonen, die im Innenhof frei vor der Fassade errichtet wurden. Die Fenster wurden naturgetreu nachgebaut, der feuchte Keller trocken gelegt.

Das Land Baden-Württemberg wie auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz förderten die Sanierungsmaßnahmen des äußerst populären Baudenkmals aufgrund deren Wertigkeit und der großen denkmalpflegerischen Bedeutung.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...