Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?

Denkmalschutz Immobilien Leipzig – Meusdorf

Meusdorf liegt am südöstlichen Stadtrand Leipzigs. Im Grunde genommen besteht der kleine Stadtteil lediglich aus dem alten Vorwerk, einer traditionsreichen Schäferei, sowie aus einer in den 1930er Jahren errichteten Siedlung. Diese idyllisch anmutende und architektonisch gleichförmige Siedlungsanlage wurde ursprünglich für Erwerbslose erbaut. Innerhalb dieser Siedlung sind vornehmlich Einfamilien- und Zweifamilienhäuser zu finden. Dieses Ballungsgebiet stellt quasi auch den Mittelpunkt von Meusdorf dar. Durch die zahlreichen Gärten, einen hohen Baumbestand und anderweitige Grünanlagen und -flächen bietet der Stadtteil ein eher ländliches Milieu.

Eigentumswohnungen in den Weidengärten in Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
22
Sanierungsanteil
55%
Wohnflächen
44,98 - 87,99 m²
Kaufpreise
199.000 - 376.900 €
Denkmal

Denkmalimmobilien sind in Meusdorf auf zwei Standorte fokussiert

Denkmalimmobilien sind hier allerdings rar gesät. Die Objekte aber, die hier in Meusdorf ihren Standort haben, befinden sich nach umfassenden Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im ausgezeichneten Zustand. Miets- bzw. Wohnhäuser, die als Denkmalschutzimmobilien ausgewiesen sind, lassen sich dabei an der Chemnitzer Straße und am Schwarzenbergweg finden. Erstere Denkmalschutzimmobilie stammt dabei aus den 1930er Jahren und verfügt über eine Putz-Klinker-Fassade mit einer beeindruckenden Optik. Bei der denkmalgeschützten Immobilie im Schwarzenbergweg handelt es sich demgegenüber um ein etwa 1913 erbautes Wohnhaus einer Gutsanlage mit kleineren Wirtschafts- und Nebengebäuden. Zwischenzeitlich fungierte dieses Gebäude in Meusdorf als Stadtgut der Stadt Leipzig.

Kulturdenkmäler verleihen der Szenerie einen romantischen Touch

Das älteste Gebäude im gesamten Stadtteilgebiet ist das Vorwerk Alte Schäferei. Dieses Bauwerk ist rund 750 Jahre alt. Hinzu gesellen sich noch Denkmalimmobilien respektive Kulturdenkmäler, wie zum Beispiel die Parkanlage mit Rundtempel von etwa 1920, das 1860 erbaute Fachwerkhaus an der Prager Straße oder auch der Gedenkstein für Karl von Schwarzenberg, die der gesamten Szenerie in Meusdorf einen zusätzlich romantischen Touch verleihen.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...