Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?

Denkmalgeschützte Immobilien Leipzig – Marienbrunn

Marienbrunn ist im Grunde genommen nicht wirklich ein eigener Stadtteil. Vielmehr fungiert Marienbrunn eigentlich als ein reines Wohngebiet des angrenzenden Stadtviertels Connewitz dar. Dabei erinnert Marienbrunn mit seinen primären Siedlungen Mariental und Marienbrunn sowie kleineren Häuseransammlungen an eine exquisite Gartenstadt. Die Straßen werden hier von viel Grün gesäumt, Vorgarten reiht sich an Vorgarten, blühende Pflanzen in prächtigen Farben begeistern die Sinne und eine stattliche Anzahl an Apfelbäumen ist quasi immer allgegenwärtig. Gemeinsam mit den zahlreichen Denkmalimmobilien und ihren facettenreichen Fassaden sorgt das Gartenstadt-Flair für eine durchgehend angenehm-harmonische Wohnatmosphäre respektive Lebensqualität.

Eigentumswohnungen in den Weidengärten in Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
22
Sanierungsanteil
55%
Wohnflächen
44,98 - 87,99 m²
Kaufpreise
199.000 - 376.900 €
Denkmal

Hier lassen sich Denkmalimmobilien inmitten von grünen Landschaften finden

Der älteste Siedlungsteil von Marienbrunn ist bereits rund um das Jahr 1913 erbaut worden. Die architektonischen Stile variieren dabei zwischen der Gründerzeit und der Hochindustrialisierung. Offene Strukturen, gepflegte Vorgärten und offene Gärten sowie ein Park sind zudem Charakteristika dieser früh erbauten Siedlung. Ein wenig weiter nördlich schließt an diese Wohnquartiere direkt eine Kleinhaussiedlung mit Einzel- und Doppelhäusern an, die zwischen 1920 und 1925 entstanden ist. Prägend für diese Denkmalimmobilien sind dabei vor allem die großen Gärten, die in früheren Zeiten der Selbstversorgung dienen sollten. Südlich hiervon befindet sich dann die 1927 erbaute Siedlung Mariental, die sowohl von der Größe als auch von der Attraktivität her eine dominante Rolle einnimmt.

Mix aus ländlichem Charme und bürgerlich-städtischem Flair

Zudem gibt es in Marienbrunn noch die so bezeichnete Baumessesiedlung und die von Denkmalschutzimmobilien durchzogenen Wohnsiedlungen am Triftweg und auf der Marienhöhe. In welcher Siedlung Einwohner auch immer ein zu Hause gefunden haben – sie alle schwärmen von einer beschaulichen und ruhigen Wohnatmosphäre, die gleichsam mit ländlichem Charme und bürgerlich-städtischem Flair punktet. Und das stets inmitten grüner und blühender Landschaften.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...