Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Denkmalschutz Immobilien Leipzig – Engelsdorf

Rund 800 Jahre hat Engelsdorf mittlerweile auf dem Buckel. Das ehemalige Straßenangerdorf ist dennoch einer der jüngsten Stadtteile der sächsischen Großstadt Leipzig. Erst 1999 eingemeindet verbindet der Stadtteil seitdem die Annehmlichkeiten des Stadtlebens mit den Vorzügen des Landlebens. Das spiegelt sich auch in den sowohl dörflichen als auch städtischen Strukturen von Engelsdorf wider. So wächst das Viertel kontinuierlich: Mit dem Engels- und Wiesengrund sind zwei neue Viertel entstanden, die das städtische Element mit modernen Häuserkonstruktionen deutlich betonen. Auf der anderen Seite lebt der Charakter früherer Zeiten durch verwinkelte Straßen, teilweise wettergegerbte Häuser aus der Gründerzeit und nicht zuletzt durch holpriges Kopfsteinpflaster weiter.

Rentable und sichere Kapitalanlage in der Wohlfühlstadt Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
8
Sanierungsanteil
78%
Flächen
59,07 - 101,66 m²
Kaufpreise
222.264 - 355.810 €
Denkmal

Denkmalschutzimmobilien zwischen nostalgischem Charme und modernem Interieur

Umrahmt von einer blühenden Landschaft und vielen gepflegten Gärten sorgen dabei gerade die zahlreichen Denkmalschutzimmobilien für optische respektive für architektonische Highlights. Alleine die zwischen 1910 und 1930 errichtete Eisenbahnsiedlung mit ihren sanierten Gebäuden aus der Gründerzeit und der Phase der Hochindustrielasierung ist immer einen Blick wert. Und nicht nur das. Der nostalgische Charme ist hier nahezu spür- und greifbar. Dieser nostalgische Charme, gepaart mit einem großen Schuss Romantik, ist aber auch etwa rund um den Arnoldplatz zu jeder Zeit allgegenwärtig. Hinter dem Gewand der ehemaligen Kirchschule Sommerfeld oder dem dort seit 1880 ansässigen Ratsguthof leben die Mieter jetzt in modernen und komfortablen Wohnungen.

Eigentumswohnungen mit hoher Abschreibung in der grünen Oase von Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
16
Sanierungsanteil
68%
Flächen
42,27 - 92,32 m²
Kaufpreise
182.000 - 415.500 €
Denkmal

Denkmalschutzimmobilien fungieren als Blickfang in Engelsdorf

Lukrative Objekte für Anleger und Investoren lassen sich aber auch zum Beispiel im Umfeld des August-Bebel-Platzes finden. Hier reiht sich Mietshaus an Mietshaus mit restaurierten Fassaden aus den 1920er Jahren aneinander. Wer es ein wenig feudaler mag, für den stehen im gesamten Stadtteilgebiet Villen unterschiedlichster Art zur Verfügung. Diese stellen sowohl für die Anwohner als erst recht für Besucher einen expliziten Blickfang dar. Idylle, Harmonie und Familientradition paart sich hier mit modernsten Ansprüchen.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...