Sofortkontakt? +49 6421 968860
TelefonTelefon Schließen
Sofortkontakt?

Denkmalgeschützte Immobilien Leipzig – Dölitz-Dösen

Kleingartenkultur. Parkanlagen. Blühende Gärten. Keine Frage, Dölitz-Dösen ist wohl Leipzigs grünster Stadtteil. Naturnähe ist hier allgegenwärtig und der ländliche Charme ist nahezu greifbar. Gerade der Agra-Park als neoklassizistische Parkanlage, der Erholungspark Lößnig-Dölitz sowie die gen Nordwesten ausgerichteten Kleingartensiedlungen stehen symbolisch für das ganz spezielle Flair dieses Stadtviertels. Angereichert wird dieses grüne Szenario durch kulturhistorische Bauwerke – wie etwa das Schloss “Torhaus Dölitz” – und Wohnhäusern aus der Gründerzeit sowie der hochindustriellen Epoche.

Rentable und sichere Kapitalanlage in der Wohlfühlstadt Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
8
Sanierungsanteil
78%
Flächen
59,07 - 101,66 m²
Kaufpreise
222.264 - 355.810 €
Denkmal

Optische Attraktivität durch eindrucksvolle Denkmalimmobilien

Insbesondere rund um die Bornaische Straße, die als Magistrale des Stadtteils fungiert, lassen sich hier zahlreiche Denkmalimmobilien finden, die mit ihren alt-ehrwürdigen und oftmals verspielten Fassaden charakteristisch für das Wohnumfeld in Dölitz-Dösen sind. Vorzugsweise zwischen 1860 und 1930 erbaute Wohnhäuser – teilweise bereits komplett saniert – dominieren hier das Stadtteilbild. Neben den zahlreichen Miets- und Wohnhäusern sorgen dabei vor allem die vereinzelten Landhäuser mit ihrem Charme längst vergangener Zeiten für optische Attraktivität.

Eigentumswohnungen mit hoher Abschreibung in der grünen Oase von Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
16
Sanierungsanteil
68%
Flächen
42,27 - 92,32 m²
Kaufpreise
182.000 - 415.500 €
Denkmal

Optisch ansprechende Siedlungen prägen das Wohnumfeld

Aber auch die Johannishöhe, die Helenenstraße, die Eigenheimstraße sowie vor allem die Friederikenstraße beherbergen eine ungemein breite Palette an Denkmalimmobilien mit entsprechender historischer Vergangenheit. Das von eben den Denkmalimmobilien geprägte Areal bietet dann auch quasi einen Querschnitt des Lebens und Wohnens in Dölitz-Dösen, wobei diese Wohngegend als Heimat für eher langjährige Bewohner gilt. Hier fügen sich denkmalgeschützte Mehrfamilienhäuser mit gepflegten Gärten und begrünten Innenhöfen zu visuell ansprechenden Siedlungen zusammen.

Eigentumswohnungen in den Weidengärten in Leipzig
Leipzig
Wohneinheiten
22
Sanierungsanteil
55%
Flächen
44,98 - 87,99 m²
Kaufpreise
199.000 - 376.900 €
Denkmal

Gerade für Investoren ist Dölitz-Dösen ein interessantes Viertel

Die Auswahl an geeigneten Wohn- und Anlageobjekten ist in diesem Bereich beeindruckend. Das Spektrum an Denkmalimmobilien reicht hier von Mietshäusern in unterschiedlicher Bebauung und restaurierten Wohnstallhäusern über biedermeierliche Wohnhäuser sowie Doppelmietshäuser bis hin zu ehemaligen Gutshöfen, Bauern- und Landhäusern sowie imposanten Villen. Ob Historiker, Mieter bzw. Hausbesitzer oder Investoren – Dölitz-Dösen stellt mit seinen, von blühenden Landschaften eingerahmten Denkmalimmobilien ein für alle Seiten ungemein attraktives respektive interessantes Stadtviertel dar.

Unsere Neuigkeiten für Sie

Alle unsere Neuigkeiten

Projekte im Fokus

Eigentumswohnungen mit erhöhter Abschreibung in Friedrichroda

Zuhause in der Alexandrinenstrasse 6

Mit dem Schlosspark vor der Haustür, liegt die Villa Klosterberg mitten im Grünen und genießt eine idyllische Aussicht. In der...

Pflegeappartements im Seniorenzentrum Celle bei Hannover

Seniorenzentrum Celle

Das neu zu errichtende Gebäude des Seniorenzentrums in Celle entsteht im Herzen der Stadt Celle. Rund 200 m von der Pflegeeinrichtung Hehlentorstift entfernt...