Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Pflegeimmobilie Seniorenzentrum „St. Franziskus“ in Selters

Pflegeimmobilie Seniorenzentrum „St. Franziskus“ in Selters

In Selters entsteht auf 4.300 m² das Seniorenzentrum „St. Franziskus“. Die Pflegeeinrichtung umfasst 85 Pflegeappartements. Jedes Einzelzimmer erhält ein eigenes Bad und wird freundlich, hell und wohnlich gestaltet. Außerdem steht eine Tages-Pflegeeinheit für 12 Personen zum Verkauf. Alle seniorengerechten Wohnungen entsprechen neuesten Erkenntnissen. Als Betreiber konnte die renommierte Katharina Kasper ViaSalus GmbH gewonnen werden. Sie beschäftigt 4.000 Mitarbeiter in Pflegeheimen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Das Seniorenzentrum „St. Franziskus“ bietet neben den Pflege-Appartements auch 13 Betreute Wohnungen an. In den 1-2 Raum-Appartements versorgen sich die Bewohner selbst. Pflege-Leistungen können als zusätzliches Angebot jederzeit hinzugebucht werden. Auch die Service-Wohnungen unterliegen dem 20-jährigen Pachtvertrag.

Selters – Zentral und doch ruhig gelegen

Selters ist eine idyllische Kleinstadt und liegt im oberen Sayntal im Westerwald. Die Stadt befindet sich zwischen den Ballungsgebieten Rhein-Main und Köln. Die Anbindung an die A3 sichert eine gute Infrastruktur. Die Ausflugsziele Westerwälder Seenplatte und Burg Grenzau bieten Abwechslung vom Pflegeheim-Alltag. Kulturell hat Selters vier verschiedene Museen zu bieten. Jugendbetreuung wird genauso geboten wie spezielle Freizeit-Aktivitäten für Senioren.

Das Seniorenpflegeheim liegt unweit des Stadtzentrums. Dieses bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und eine abwechslungsreiche gastronomische Vielfalt. Die gesundheitliche Versorgung ist in Form mehrerer Arztpraxen und Apotheken gegeben.

Pflegeimmobilie statt Eigentumswohnung – die Vorteile liegen auf der Hand

Wer möchte nicht in eine Anlage mit attraktiver Rendite und wenig zeitlichem Aufwand investieren? Die Pflege-Immobilie bietet als Rundum-Sorglos-Immobilie beides. Der Betreiber übernimmt nicht nur die Standortanalyse. Viele Verwaltungsaufgaben wie Mietersuche und Instandhaltung (außer Dach und Fach) fallen ihm zu. Dafür sorgt der langjährige Pachtvertrag des Betreibers. Dieser garantiert die Mietzahlung sogar bei Leerstand des Pflegeappartements. Der Grundbucheintrag erfolgt genauso wie bei einer Eigentumswohnung. Somit können Sie Ihr Pflege-Appartement vererben, verschenken und beleihen.

Pflegeimmobilie Seniorenzentrum „St. Franziskus“ in Selters – alle Vorteile auf einen Blick

  • 4,5 % Rendite für Pflegeappartements
  • 4,0 % Rendite für Betreutes Wohnen
  • Zukunftssichere Investition
  • Innerstädtische Lage
  • Hohe Sicherheit durch staatliche Refinanzierung auch beim Betreuten Wohnen
  • Inflationsgeschützte Mieteinnahmen
  • Bevorzugtes Belegungsrecht
  • Mietvertrag 20 Jahre mit 2×5 Jahren Verlängerungsoption