Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt? +49 6421 968860
Pflegeimmobilie Alisea Domizil zum Appelbütteler Tal in Hamburg

Pflegeimmobilie Alisea Domizil zum Appelbütteler Tal in Hamburg

Auf einem ca. 4.400 m² großen Grundstück entstehen im Alisea Domizil 120 Pflegeplätze. Alle Pflegeappartements sind Einzelzimmer und verfügen über ein eigenes Bad. Die Bewohner finden dort eine warme und gemütliche Atmosphäre und eine technisch hochwertige Ausstattung vor. Altersgerechte Funktionalität und geschmackvolle Optik werden in diesem Neubau miteinander vereint.

Im Zentrum der Pflege-Einrichtung befindet sich eine große Cafeteria. Diese lädt zum geselligen Beisammensein und vielseitigen Freizeit-Aktivitäten ein. Für jede der fünf Wohngruppen gibt es einen Gemeinschaftsraum mit Wohnküche. Des Weiteren verfügt jede Wohngruppe über große Außenflächen und Balkone. Im 1. Obergeschoss befindet sich außerdem ein Pflegebad.

Der Standort Hamburg-Marmstorf

Das neue Pflegeheim liegt im Zentrum des Hamburger Stadtteils Marmstorf. Dieser gehört zum Bezirk Harburg im Süden der Hansestadt. In Marmstorf leben nicht nur viele Familien, sondern auch altansässige Einwohner. Fast 30 % der Marmstorfer sind über 65 Jahre alt. Nicht nur die Senioren wohnen hier eingebettet in Wälder, Wiesen und Felder. Hamburg-Marmstorf verfügt über eine eigene Autobahn-Auffahrt. Der S-Bahnhof Harburg Rathaus garantiert eine direkte Anbindung an den Hamburger Hauptbahnhof.

Von der Seniorenresidenz sind viele Einrichtungen für die tägliche Nahversorgung fußläufig erreichbar. Vor dem geplanten Pflegeheim befindet sich eine Bus-Haltestelle. Über diese besteht eine direkte Verbindung in die Hamburger City. Zur Erholung dient der Harburger Stadtpark mit dem Außenmühlenteich. Auch dieser ist in fußläufiger Reichweite.

Seniorenimmobilien gehört die Zukunft

Die demographische Entwicklung in Europa ist schon lange bekannt. In Deutschland sind wir von der alternden Gesellschaft besonders stark betroffen. Jeder fünfte Bundesbürger hat bereits heute das Pensionsalter überschritten. Im Dezember 2015 waren 2,9 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig. Bis 2030 werden ca. 320.000 Pflegeheim-Plätze benötigt. Das belegen Zahlen des DIWs (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) und dem statistischen Bundesamt. Dieser Bedarf ist durch die bisherige jährliche Bautätigkeit nicht einmal zur Hälfte gedeckt.

Seit mehreren Jahren können auch Privatanleger vom Erfolg des Wachstumsmarktes Pflege-Immobilien partizipieren. Pflege-Appartements eignen sich hervorragend als Instrument der Altersvorsorge. Außerdem zeigt die Kapitalanlage das soziale Engagement des Investors. Mit dem Kauf einer Pflegeimmobilie ermöglichen Sie Mitmenschen ein gesichertes Leben im Pflegefall.

Pflegeimmobilie Alisea Domizil – alle Vorteile auf einen Blick

  • 4,3 % anfängliche Bruttorendite
  • KfW-Effizienzhaus 55, förderfähig nach Programm 153 „Energieeffizient Bauen“
  • Baustart bereits erfolgt
  • Hohe Sicherheit durch staatliche Refinanzierung
  • Mieteinnahmen vor Inflation geschützt
  • Grunderwerbsteuer nur 4,5 %
  • Bevorzugtes Belegungsrecht
  • Mietvertrag 20 Jahre mit Option zur Verlängerung