Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?
Grunderwerbsteuer Baden-Württemberg

Grunderwerbsteuer Baden-Württemberg

Die Grunderwerbsteuer in Baden-Württemberg beträgt momentan 5 %. Wie in allen Bundesländern wurde die Grunderwerbsteuer auch in Baden-Württemberg bis 2006 vom Bund bestimmt und lag bei 3,5 %. Nach der Föderalismusreform I sind für die Festlegung die Länder zuständig.

Zwischen 2005 und 2013 konnte Baden-Württemberg die Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer von 705 Millionen auf 1,3 Milliarden Euro steigern und somit fast verdoppeln. Im Jahr 2015 betrug das Grunderwerbsteueraufkommen 1,6 Milliarden Euro.

Grunderwerbsteuer für Baden-Württemberg berechnen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig Holstein
Thüringen

Diese Entwicklung ist auf die Erhöhung der Grunderwerbsteuer im November 2011 zurückzuführen. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern wurde in Baden-Württemberg bis jetzt nur einmal an der Steuerschraube gedreht. Im Vergleich zum Spitzensteuersatz von 6,5 % in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Schleswig-Holstein ist die Steuerbelastung beim Hauskauf in Baden-Württemberg noch im Mittelfeld.

Die Grafik darf bei Nennung des Urhebers ESTADOR GmbH gern online geteilt oder auf Websites benutzt werden. Dabei ist die Seite als Quelle zu verwenden.