Sofortkontakt? +49 6421 968860
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Sofortkontakt?
Immobilien

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen im Gutshof Aar 72 in Taunusstein

Expose anfordern
Wohneinheiten
10
Sanierungsanteil
72%
Wohnflächen
53,32 - 160,26 m²
Kaufpreise
208.000 - 625.000 €
Informationen zum Objekt Lage Impressionen

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen im Gutshof Aar 72 in Taunusstein

Aar 72 - denkmalgeschützter Gutshof in Taunusstein

Das Gebäude in der Aarstraße 72 wurde Ende des 18. Jahrhunderts errichtet und zunächst als Poststation genutzt, später erlangte es als traditionelle Gaststätte „Goldener Engel“ lokale Bekanntheit. Nun beginnt eine neue Ära für das Bauwerk. Durch eine umfassende und aufwendige Sanierung entsteht ein hochwertiger Wohn- und Lebensraum mit einem ganz besonderen historischen Flair. Jede der insgesamt 10 attraktiven und modernen Eigentumswohnungen wird über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. Der Umbau erfolgt nach dem Prinzip „Haus im Haus“, so dass sich sechs der Wohnungen über mehrere Etagen erstrecken werden. Auf diese Weise wirkt es für die Bewohner, als würden sie in ihrem eigenen Haus leben.

Der Innenhof des Gutshofs dient zum gemeinsamen Verweilen und bietet einen wunderbaren Blick auf das malerische Zuhause. Aufgrund der historischen, sozialen und städtebaulichen Bedeutung wurde das Gebäude als Denkmal ausgewiesen. So bleiben auch die historische Struktur und das schöne Fachwerk des Nebengebäudes dauerhaft erhalten. Dadurch ergeben sich für Kapitalanleger attraktive Konditionen. Investoren können acht Jahre lang jeweils 9 % der Sanierungskosten abschreiben, in den darauf folgenden vier Jahren jeweils 7 %. Die vollständige Abschreibbarkeit der Sanierungskosten innerhalb von nur 12 Jahren sorgt für eine hohe Steuerersparnis.

Standort Taunusstein

Taunusstein-Bleidenstadt

Taunusstein entstand Anfang der 70er Jahre aus dem Zusammenschluss mehrerer selbstständiger Gemeinden und erhielt bei seiner Gründung Stadtrecht. Die Stadt liegt im westlichen Hintertaunus in einer idyllischen Umgebung. Als eines der ältesten Mittelgebirge Deutschlands bietet der Taunus mit seinen grünen Hügeln, Wäldern und Wasserläufen ein breites Angebot an Natur und kulturellem Leben.

Mit rund 30.000 Einwohnern ist Taunusstein die größte Kommune im Rheingau-Taunus-Kreis. Im Norden grenzt die Stadt an Hünstetten und Idstein, im Osten an die Gemeinde Niedernhausen, im Süden an Wiesbaden und im Westen an Schlangenbad und Bad Schwalbach. Zahlreiche namhafte Unternehmen haben sich hier niedergelassen, darunter das Institut Fresenius, Motorola Deutschland sowie die internationale Unternehmenszentrale der Brita GmbH. Gepaart mit der Nähe zur Kurstadt Wiesbaden und der einzigartigen naturnahen Lage sorgten diese Faktoren für einen rasanten Anstieg der Einwohnerzahl.

Der Standort Taunusstein ist in allen Stadtteilen für seine Einwohner attraktiv. Überall finden sich Einkaufsmöglichkeiten, Shoppingzonen mit kleinen Boutiquen und Geschäften für den täglichen Bedarf laden zum Bummeln ein. Sehenswert sind unter anderem das Wehener Schloss mit dem Taunussteiner Museum, die ca. 1200 Jahre alte Klosterkirche Bleidenstadt sowie der Orlener Limes. Möglichkeiten der Freizeitgestaltung eröffnen sich durch ein Freibad, mehrere Grünanlagen und Parks sowie verschiedene Sportangebote. Traditionen werden bei verschiedenen Kirchweihfesten gepflegt, welche die Highlights des Stadtlebens darstellen. Das umfangreiche Bildungsangebot der Stadt umfasst mehrere Grundschulen sowie weiterführende Schulen.

Taunusstein ist über drei Bundesstraßen (B417, B275 und B54) und die Autobahn A3 zu erreichen, bis Frankfurt am Main sind es mit dem Auto rund 45 Minuten. Mehrere Regionalbuslinien bieten einen guten Anschluss an die Landeshauptstadt Wiesbaden sowie die umliegenden Dörfer und Städte.

Bleidenstadt wurde erstmals im Jahre 812 urkundlich erwähnt und ist der größte Stadtteil von Taunusstein. Das ruhige und beschauliche Umfeld zählt insbesondere bei Familien zu den bevorzugten Wohngebieten der Stadt. Vor Ort befinden sich drei Kindertagesstätten, eine Grundschule und das städtische Gymnasium. Bleidenstadt zeichnet sich durch seine guten Versorgungsmöglichkeiten aus, große Supermärkte und Discounter sind zu Fuß gut zu erreichen. Besonders sehenswert sind die Kirchen St. Ferrutius und St. Peter auf dem Berg sowie Stiftsmühle und Dorfmühle. Die Anbindung ist ideal: Wiesbaden ist nur 10 Fahrminuten entfernt. Nach Mainz sind es 20 Minuten und zum Frankfurter Flughafen benötigt man nur 25 Minuten.

Fragen zum Objekt?

Kontaktieren Sie uns direkt.

Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 968860
Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
+49 6421 968860

Anfrage zum Objekt

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen im Gutshof Aar 72 in Taunusstein