TelefonTelefon

Historisches Gebäude am Neumarkt mit drei sanierten Eigentumswohnungen

Exposé anfordern
Highlights Beschreibung Lage

Historisches Gebäude am Neumarkt mit drei sanierten Eigentumswohnungen

Das historische Gebäude am Neumarkt wird auch liebevoll „Kanonenkugel“ genannt, da sich in den Wänden eine Kanonenkugel befindet, die dort im Jahre 1762 im Siebenjährigen Krieg zwischen Österreich und Preußen eingeschlagen ist.

In diesem Denkmalobjekt entstehen drei hochwertig sanierte Eigentumswohnungen, welche über Größen von 62,29 – 82,15 m² und einem zugehörigen Balkon oder Terrasse verfügen. Die Wohnung im Obergeschoss ist zudem als moderne Masionette Wohnung ausgelegt. Für jede Einheit steht ein Pkw-Stellplatz zur Verfügung. Die Wohnungen eignen sich bestens für Singles, Paare und Familien und stehen zu Preisen von 265.716 – 337.330 € zum Kauf.

Da das Gebäude umfassend in enger Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde und der Kreditanstalt für Wiederaufbau saniert wird, können für die „Kanonenkugel“ auch gleich zwei Förderungen in Anspruch genommen werden: Zum einen fördert die KfW die Investition mit einem zinsgünstigen Darlehen und/oder einem attraktiven Tilgungszuschuss von 30.000 €. Zum anderen profitieren Kapitalanleger von der erhöhten Abschreibung nach §7i EStG. Demnach können die Modernisierungskosten von bis zu 85 % innerhalb von 12 Jahren komplett abgeschrieben werden.

Standort Merseburg

Merseburg liegt mitten in der wachsenden und prosperierenden Metropolregion Halle-Leipzig, welche mit ihrer über 1000-jährigen Geschichte als „Mutter“ der mitteldeutschen Städte gilt. Bis heute kann man diese Jahrhunderte währende Geschichte und Tradition noch überall in der Innenstadt entdecken.

Die Dom- und Hochschulstadt Merseburg ist Kreisstadt des Landkreises Saalekreis und hat derzeit ca. 37.000 Einwohner, mit einer wachsenden Tendenz. Merseburg ist ein bedeutender Industriestandort und zusammen mit den benachbarten international bekannten Chemiekomplexen Leuna und Schkopau bilden sie einen wesentlichen und dynamischen Bestandteil des mitteldeutschen Wirtschaftsraumes. Allgemein kann man beobachten, dass derzeit viele einst abgewanderte und gut ausgebildete Arbeitskräfte wieder zurück in Ihre alte mitteldeutsche Heimat streben.

Die bekannten Metropolen Leipzig (30km) und Halle (20km) liegen nah bei Merseburg und sind verkehrstechnisch sehr gut angebunden.

Ferdinand von Nathusius
Ihr Ansprechpartner
Ferdinand von Nathusius
Ferdinand von Nathusius
Ihr Ansprechpartner
Ferdinand von Nathusius

Anfrage zum Objekt

Historisches Gebäude am Neumarkt mit drei sanierten Eigentumswohnungen

Angebot ähnlicher Objekte

Wohnungen in Denkmalimmobilie mit mediterranem Flair
Taura
Wohneinheiten
30
Flächen
20,77 - 219,02 m²
Kaufpreise
64.179 - 676.772 €
Denkmal
NEU
Stilvolles Mehrfamilienhaus mit attraktiver KfW-Förderung
Görlitz
Wohneinheiten
9
Flächen
64,79 - 129,70 m²
Kaufpreise
199.358 - 399.086 €
Denkmal
Zuhause im Gutshof
Kiedrich
Wohneinheiten
25
Flächen
59,34 - 128,96 m²
Kaufpreise
391.000 - 798.000 €
Denkmal
Fürstlich Leben zwischen Potsdam & Berlin - Die Neue Hakeburg
Kleinmachnow
Wohneinheiten
18
Flächen
50,50 - 234,25 m²
Kaufpreise
472.261 - 2.112.935 €
Rendite
3,4%
Denkmal
Sommervilla, Jagdhaus, Pflegeheim – ein geschichtsträchtiger Ort
Dresden
Wohneinheiten
17
Flächen
64,00 - 100,00 m²
Kaufpreise
398.900 - 588.900 €
Denkmal
Willkommen im "Grünen Gewölbe" in Spandau
Berlin
Wohneinheiten
47
Flächen
44,20 - 153,21 m²
Kaufpreise
298.000 - 1.064.000 €
Denkmal
Attraktive Eigentumswohnungen in bester Lage
Aue
Wohneinheiten
19
Flächen
47,44 - 165,30 m²
Kaufpreise
139.948 - 552.102 €
Denkmal