Demenz-WG in Nordrhein-Westfalen – ein Konzept mit Herz und Verstand

Exposé anfordern
Highlights Beschreibung Lage

Demenz-WG in Nordrhein-Westfalen – ein Konzept mit Herz und Verstand

Demenz-Wohngruppen – ein Markt mit überproportionaler Entwicklung

Der Bedarf für Demenzwohngruppen ist in den letzten Jahren rapide gewachsen und stellt eine Alternative zum Pflegeheim dar – Für die Bewohnerinnen und Bewohner bedeutet das die Sicherheit, in einer familiären Atmosphäre in Würde zu altern.

Die neue Demenz-WG in Marl wird nach höchsten Qualitätsstandards errichtet, um den Gesundheitssektor nachhaltig zu gestalten und aktiv zu prägen. Das Gebäude wird in umweltfreundlicher Holzrahmenbauweise mit den Standards KfW 40 EE und Solarthermie gebaut und bieten damit eine hohe Energieeffizienz. Die Einzelzimmer und Gemeinschaftsräume sind großzügig bemessen und bieten eine hohe Lebensqualität. 
Das Konzept der Demenz-WG sieht eine umfassende und ganzheitliche Versorgung von Menschen mit Demenz vor, einschließlich eines 24-Stunden-Notfalldienstes. Dadurch wird sichergestellt, dass im Falle eines Notfalls rund um die Uhr Unterstützung bereitsteht.
Das Objekt liegt unmittelbar vom Zentrum der Stadt Marl entfernt. Grünflächen, die Geschäfte des täglichen Bedarfs, alle sozialen Einrichtungen sowie das Stadtzentrum lassen sich bequem zu Fuß erreichen. Zur Autobahn A52 gelangt man in kürzester Zeit. 

Kapitalanleger profiertieren von höchstem Inflationsschutz, einer hohen Renditesicherheit und konstanter Mietzahlung – auch bei Leerstand.

Standort Marl

Marl gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr und zählt aktuell rund 85.000 Einwohner. Im östlichen Teil des Stadtteils Stadtkern-Mitte befindet sich die Demenz-WG in der Bergstraße 198. Verkehrstechnisch ist Marl hervorragend an das Autobahnnetz angeschlossen Durch die Stadt führen die A 43 (Wuppertal Münster) und die A 52 (Marl Essen Düsseldorf Roermond). Mit dem Schiff erreicht man Marl über den Wesel-Datteln-Kanal, dazu bietet Marl durch einige Bahnhöfe noch unterschiedliche bundesweite Zugverbindungen. Die Bushaltestelle befindet sich ca. 200 m entfernt. Von hier fahren 8 Buslinien sowie ein Nachtexpress. Das große Einkaufszentrum „Marler Stern“ ist fußläufig in 650 m Entfernung, die S-Bahn Haltestelle in 950 m und die A 52 ist in 5 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Zum Naherholungsgebiet Parkanlage Gänsebrink gelangt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 20 Minuten.

Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora
Waldemar Wiora
Ihr Ansprechpartner
Waldemar Wiora

Anfrage zum Objekt

Demenz-WG in Nordrhein-Westfalen – ein Konzept mit Herz und Verstand

Angebot ähnlicher Objekte

Moderner Neubau in Werdau
Werdau
Wohneinheiten
6
Flächen
87,11 - 108,68 m²
Kaufpreise
259.000 - 323.000 €
Neubau
BRICKS - student living in der documenta Stadt Kassel
Vellmar
Wohneinheiten
126
Flächen
20,25 - 21,08 m²
Kaufpreise
102.925 - 110.359 €
Neubau
Attraktive Eigentumswohnungen im Stadtteil von Leipzig
Paunsdorf
Wohneinheiten
24
Flächen
30,88 - 90,87 m²
Kaufpreise
148.000 - 454.500 €
Neubau
Modern Wohnen am Schlossberg
Wiesbaden
Wohneinheiten
6
Flächen
86,64 - 201,18 m²
Kaufpreise
516.000 - 1.830.000 €
Neubau
Moderne Neubauwohnungen zwischen Potsdam & Berlin - Die Neue Hakeburg
Kleinmachnow
Wohneinheiten
16
Flächen
73,62 - 174,80 m²
Kaufpreise
647.046 - 1.634.380 €
Rendite
2,73%
Neubau
Hochwertige Eigentumswohnungen in Merseburg
Merseburg
Wohneinheiten
27
Flächen
52,80 - 114,03 m²
Kaufpreise
189.000 - 379.000 €
Neubau