TelefonTelefon Schließen
Immobilien
VERKAUFT

Pflegeimmobilie in Dinslaken "Küpper Carree"

Expose anfordern
Wohneinheiten
80
Fläche
45,20 m²
Kaufpreis
128.000 €
Informationen zum Objekt Lage Impressionen

Pflegeimmobilie in Dinslaken "Küpper Carree"

Pflegeappartements in Dinslaken als Kapitalanlage

Das moderne Seniorenzentrum Küpper Carree entsteht auf einem ca. 2 900 m² großen Grundstück in Dinslaken- Hiesfeld in der Küpperstraße/Ecke Siegfriedstraße ganz in der Nähe der Hiesfelder Windmühle.
Die Wohnlage ist erstklassig. Die gemütliche „Hiesfelder Dorfmitte“ ist nur wenige hundert Meter entfernt und zu Fuß gut erreichbar. Hier findet man alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, einen Wochenmarkt sowie verschiedene Boutiquen, Cafés, Restaurants, Banken, Apotheken und Ärzte.

Die Einrichtung mit insgesamt 3 Stockwerken wird über 80 Einzelappartements mit gehobenem Ambiente verfügen. Neben mehreren Wohngruppenräumen, Therapieräumen und Gemeinschaftsräumen wird es zudem eine Caféteria und einen hauseigenen Friseur geben. Ein gemütlich
gestalteter Innenhof lädt die Bewohner zum Austausch und Verweilen ein.
Mit dem Seniorenzentrum Küpper Carree wird für Menschen, die einer umfassenden Betreuung bedürfen, ein Ort der Ruhe und des Wohlfühlens geschaffen. Die Ausstattung entspricht den modernsten Anforderungen und gewährleistet eine individuelle Betreuung auf höchstem Niveau. Das Gestaltungskonzept zielt darauf ab, die Selbstbestimmung der Bewohner zu bewahren und das Miteinander zu fördern. Die stationäre Pflegeeinrichtung bietet pflegebedürftigen Menschen jeder Pflegestufe ein Zuhause.

Investoren und nächste Familienangehörige haben in der Anlage Küpper Carree in Hiesfeld und den weiteren Pflegeheimen der CURATA Care Holding GmbH laut gültigem Heimvertrag ein bevorzugtes Belegungsrecht.

Der Betreiber

CURATA Care Holding GmbH

Die CURATA Gruppe ist spezialisiert auf die Übernahme und Sanierung bestehender Pflegeeinrichtungen sowie die Entwicklung und Inbetriebnahme von neuen Pflegeeinrichtungen. Die Pflege der CURATA Pflegeeinrichtungen orientiert sich an den Bedürfnissen ihrer Bewohnerinnen und Bewohner. Sie achtet die Würde und Individualität des Menschen und betrachtet ihn im Sinne der Ganzheitlichkeit als eine Einheit von Körper, Geist und Seele. Ziel der CURATA ist es, älteren pflegebedürftigen Menschen bei der Bewältigung ihrer aktuellen Lebenssituation Hilfe zu geben, damit sie auch weiterhin ein selbstbestimmtes, weitgehend selbstständiges und bedürfnisorientiertes Leben führen können. In ihren Pflegeeinrichtungen schafft sie individuelle und altersgerechte Wohnformen für Menschen mit unterschiedlichem, individuellem Pflege- und Betreuungsbedarf.
Die Mitarbeiter identifizieren sich mit diesen Zielen und setzen sie mit fachlicher Kompetenz und sozialem Engagement um. Jeder einzelne Mitarbeiter trägt durch seine persönliche Leistung und sein Engagement zur Qualität der Gesamtleistung und zum Erreichen der Unternehmensziele bei.
Die Pflege orientiert sich an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Die CURATA stellt einen hohen Anspruch an die Qualität ihrer Arbeit und versucht, diesem Anspruch täglich erneut gerecht zu werden. Das Erreichte wird kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert.

Dies wird insbesondere mit einrichtungsübergreifenden Qualitätszirkeln und regelmäßig stattfindenden Tagungen aller Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen gefördert.

Standort Dinslaken

Dinslaken – die grüne Stadt zwischen Niederrhein

Dinslaken gehört zum Kreis Wesel und liegt mit rund 70 000 Einwohnern an der Schnittstelle von Niederrhein und Ruhrgebiet. Der hohe Freizeitwert, das reichhaltige kulturelle Leben, die ausgeprägte Infrastruktur und nicht zuletzt die erstklassige Verkehrsanbindung an Städte wie Arnheim, Köln, Düsseldorf, Essen oder Dortmund machen die Stadt für Einwohner, Gäste und Investoren gleichermaßen attraktiv.

Dinslaken ist umgeben von wunderschönen Naturlandschaften, historischen Bauwerken und beeindruckenden Zeugen der Industriegeschichte. Erholungssuchende, Freizeitsportler und Kulturfans kommen in der im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnten Stadt ganz auf ihre Kosten.

Doch auch als Einkaufsstadt genießt Dinslaken dank des breiten Angebots überwiegend inhabergeführter Geschäfte einen hervorragenden Ruf. Lebendiges Kultur- und Freizeitleben Für Liebhaber historischer Sehenswürdigkeiten ist ein Bummel durch die Altstadt ein ganz besonderes Erlebnis. Vor allem die Burg Dinslaken, deren Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen, das Rittertor und das Burgtheater sind jederzeit einen Besuch wert. Mit attraktiven Open-Air-Veranstaltungen lockt die Freilichtbühne in den Sommermonaten Tausende von Besuchern an.

Für ein besonders lebendiges Kultur- und Freizeitleben sorgt in Dinslaken auch das ehemalige Zechengelände Lohberg, das heute als „Kreativ.Quartier Lohberg“ mit Kunst, Kultur und einem abwechslungsreichen Programm die Menschen begeistert. Mit knapp 22 000 Einwohnern ist Hiesfeld der größte Stadtteil Dinslakens. Geschätzt wird er vor allem wegen seiner dörflichen Atmosphäre und der besonders schönen Lage im Grünen. Einkaufsmöglichkeiten aller Art liegen in Hiesfeld direkt vor der Haustüre. Doch der auch „Mühlendorf“ genannte Stadtteil bietet weitaus mehr: Die historische Windmühle aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts, die alte Wassermühle am Rotbach und das sehenswerte Mühlenmuseum sind weit über die Grenzen Dinslakens hinaus bekannte und beliebte Ausflugsziele.

Fragen zum Objekt?

Kontaktieren Sie uns direkt.

Ferdinand von Nathusius
Ihr Ansprechpartner
Ferdinand von Nathusius
+49 6421 968860
Ferdinand von Nathusius
Ihr Ansprechpartner
Ferdinand von Nathusius
+49 6421 968860

Anfrage zum Objekt

Pflegeimmobilie in Dinslaken "Küpper Carree"